Kompaktwasserk체hlung: Fractal Design Kelvin T12

Artikel-Index:

Frac짯tal Design hat sich in den letz짯ten Jah짯ren mit sei짯nen Geh채u짯sen einen Namen gemacht. Neben dem Erfolgs짯mo짯dell Defi짯ne, das zuletzt in der f체nf짯ten Gene짯ra짯ti짯on erschie짯nen ist, sind auch die klei짯ne짯ren Geh채u짯se inzwi짯schen eine fes짯te Gr철짯횩e auf dem Markt. Nach den Geh채u짯sen in allen Gr철짯횩en und den unter eige짯ner Flag짯ge ver짯mark짯te짯ten Netz짯tei짯len geht der schwe짯di짯sche Her짯stel짯ler den n채chs짯ten Schritt und bie짯tet mit der Kel짯vin-Serie kom짯pak짯te Was짯ser짯k체h짯lun짯gen an. W채h짯rend sich vie짯le Her짯stel짯ler aus dem Regal von Ase짯tek oder Coo짯lIT bedie짯nen, hat sich Frac짯tal Design f체r einen ande짯ren Weg ent짯schie짯den. In die짯sem Fall hat Alpha짯cool bei der Ent짯wick짯lung mit짯ge짯wirkt. Ein High짯light der Kel짯vin-Model짯le ist aber die Erwei짯ter짯bar짯keit der Was짯ser짯k체h짯lung samt stan짯dar짯di짯sier짯ten Anschl체s짯sen. Damit r체cken die Frac짯tal-Design-Kom짯pakt짯was짯ser짯k체h짯lun짯gen in den Mit짯tel짯be짯reich zwi짯schen die bekann짯ten, geschlos짯se짯nen Sys짯te짯me und die indi짯vi짯dua짯li짯sier짯ten L철sungen.

Hat die Frac짯tal Design Kel짯vin T12 den Spa짯gat geschafft oder bringt das Kon짯zept nen짯nens짯wer짯te Nach짯tei짯le mit sich? Wir haben es uns ange짯se짯hen und w체n짯schen euch viel Spa횩 auf den fol짯gen짯den Seiten.

 

Wir m철ch짯ten uns bei Frac짯tal Design f체r die Bereit짯stel짯lung des Samples bedanken.