Fractal Design Define Nano S – der kleinste Spross der Define-Serie im Test

Die Defi­ne-Rei­he war sicher­lich maß­geb­lich am Erfolg des schwe­di­schen Gehäu­se­bau­ers Frac­tal Design betei­ligt. Nicht umsonst gehö­ren Gehäu­se von Frac­tal Design, glaubt man den Top-10-Lis­ten der Preis­ver­glei­che, zu den meist­ge­such­ten. Das jüngs­te und gleich­zei­tig kleins­te Modell der Defi­ne-Rei­he stellt das Defi­ne Nano S dar. Die­ses lehnt sich, wie der Name schon ver­mu­ten lässt, stark an das grö­ße­re Defi­ne S an, wel­ches spe­zi­ell auf den Ein­bau von Was­ser­küh­lun­gen hin opti­miert ist. Mit dem Defi­ne Nano S haben die Schwe­den jetzt ver­sucht, die­ses Kon­zept auf ein mITX-Gehäu­se umzu­set­zen. Ob und wie dies gelun­gen ist, wer­den wir auf den nächs­ten Sei­ten ver­su­chen her­aus­zu­fin­den.

Wir bedan­ken uns bei Frac­tal-Design für das Test­mus­ter und wün­schen viel Spaß beim Lesen.