Fractal Design Define Nano S ‚Äď der kleinste Spross der Define-Serie im Test

Artikel-Index:

Technische Daten ‚Äď Fractal Design Define Nano S

Die Daten zum Defi­ne Nano S ent­neh­men wir wie immer der Web­sei­te des Herstellers:

Modell¬≠na¬≠me Defi¬≠ne Nano S
Lauf¬≠werk¬≠sch√§ch¬≠te 2x 2,5-/3,5‚ÄĎZoll  (intern)
2x 2,5‚ÄĎZoll (intern)
Abmes¬≠sun¬≠gen 203 x 344 x 412 mm (Brei¬≠te, H√∂he, Tiefe)
Mate­ri­al Stahl, Kunst­stoff
Form¬≠fak¬≠tor   mITX
Front I/O 2x USB 3.0, Audio-IN/OUT
Maxi¬≠ma¬≠le Grafikkartenl√§nge 315 mm bei mon¬≠tier¬≠tem Frontl√ľfter
335 ohne mon¬≠tier¬≠ten Frontl√ľfter
Maxi¬≠ma¬≠le CPU-K√ľhler-H√∂he 160 mm (Ver¬≠si¬≠on mit Fenster)
162 mm (Ver­si­on mit geschlos­se­nem Seitenteil)
L√ľf¬≠ter Front: 2x 120/140 mm (1x 140 mm vormontiert)
R√ľck¬≠sei¬≠te 1x 120 mm (vor¬≠mon¬≠tiert)
Deckel: 2x 120/140 mm (optio­nal)
Boden: 1x 120 mm (optio­nal)
Erwei­te­rungs­slots 2
Gewicht 4,6 kg (mit Fenster)

5,0 kg (ohne Fenster)

Ver¬≠kaufs¬≠preis 64 ‚ā¨ mit Fenster
59 ‚ā¨ ohne Fenster

Der Lie­fer­um­fang des Defi­ne Nano S umfasst die auf dem Bild ersicht­li­chen Kleinteile:

  • Ein¬≠bau¬≠an¬≠lei¬≠tung
  • Diver¬≠se Schrau¬≠ben zur Montage
  • 3‚ÄĎPin-Y-Kabel
  • Zwei Hal¬≠te¬≠run¬≠gen zur Mon¬≠ta¬≠ge eines Ausgleichsbeh√§lters

Neben dem √ľbli¬≠chen Zube¬≠h√∂r in Form von Schrau¬≠ben, Kabel¬≠bin¬≠dern und einer Ein¬≠bau¬≠an¬≠lei¬≠tung legt Frac¬≠tal Design dem Nano S zwei Metall¬≠schie¬≠nen zur Mon¬≠ta¬≠ge eine Aus¬≠gleichs¬≠be¬≠h√§l¬≠ters im Inne¬≠ren sowie ein 3‚ÄĎPin-Y-Kabel bei, um die bei¬≠den vor¬≠mon¬≠tier¬≠ten L√ľf¬≠ter bei¬≠spiels¬≠wei¬≠se √ľber nur einen Main¬≠board¬≠an¬≠schluss lau¬≠fen zu las¬≠sen. Die Ein¬≠bau¬≠an¬≠lei¬≠tung ist mehr¬≠spra¬≠chig und erl√§u¬≠tert anhand von Zeich¬≠nun¬≠gen sowie kur¬≠zen Beschrei¬≠bun¬≠gen den Einbau.