Test: Fractal Design Arc Mini R2

Artikel-Index:

Dass die Geh채u짯se des schwe짯di짯schen Her짯stel짯lers Frac짯tal Design 채u횩erst beliebt, sind sieht man auch dar짯an, dass sie regel짯m채짯횩ig in den Top10 des Geiz짯hals Preis짯ver짯gleichs zu fin짯den sind. Allei짯ne in der letz짯ten Woche waren gleich drei Geh채u짯se des Her짯stel짯lers dort ver짯tre짯ten. Ein Geheim짯nis d체rf짯te sein, dass die Schwe짯den mehr Wert auf Funk짯tio짯na짯li짯t채t statt auf aus짯ge짯fal짯le짯nes Design set짯zen. So sind alle Model짯le ein짯heit짯lich schlicht, ohne lang짯wei짯lig zu wir짯ken. Ein짯zig im Innen짯raum lockert wei짯횩es Inte짯ri짯eur das Bild auf. F체r unse짯ren heu짯ti짯gen Test haben wir uns das Arc Mini R2 genau짯er ange짯se짯hen. Hier짯bei han짯delt es sich um einen Midi-Tower, qua짯si die klei짯ne짯re Ver짯si짯on des Arc Midi R2, wel짯cher eben짯falls schon bei uns im Test war. Der Mini R2 ist ein wenig klei짯ner und bie짯tet ledig짯lich Platz f체r Main짯boards im 쨉ATX- und Mini-iTX-For짯mat, trotz짯dem k철n짯nen sowohl in der Front als auch im Deckel Radia짯to짯ren f체r eine Was짯ser짯k체h짯lung ein짯ge짯baut wer짯den. Wei짯ter짯hin ist das klei짯ne Geh채u짯se schon ab Werk mit 3 L체f짯tern best체ckt, wel짯che in der Regel bei Frac짯tal Design zu den lei짯se짯ren Model짯len z채h짯len. Was das Arc Mini R2 sonst noch zu bie짯ten hat, wer짯den wir auf den fol짯gen짯den Sei짯ten wie 체blich genau짯er unter die Lupe nehmen.

Wir bedan짯ken uns bei Frac짯tal Design f체r das Test짯mus짯ter und w체n짯schen viel Spa횩 beim Lesen.