Corsair Obsidian 750D - Die Wachablösung

Artikel-Index:
teaser_Obsidian_750D

Mit der Obsidian-Serie startete Corsair 2009 den Einstieg in den Gehäusemarkt. Das erste Modell war ein Big-Tower Gehäuse, das Obsidian 800D, kurze Zeit später folgte ein weiterer Big-Tower, das 700D. Und auch wenn es mittlerweile mit dem 350D einen Mini-Tower innerhalb der Obsidian-Serie gibt, so verbindet man doch immer noch große voluminöse Gehäuse mit ihr. Den Höhepunkt erreichte die Serie bislang mit dem 900D. Für unseren heutigen Test haben wir uns den neuesten Spross der Obsidian Serie angesehen: Das 750D, welches heute erstmals vorgestellt wurde. Das 750D soll eine Kombination aus dem Mini-Tower 350D und dem größten Modell, dem 900D sein. Beim 750D handelt es sich wieder einen Big-Tower, der unter anderem Multi-GPU-Systeme aufnehmen kann und weiterhin über diverse Einbaumöglichkeiten für Radiatoren verfügt. Was das 750D sonst noch zu bieten hat und ob es ein würdiger Vertreter der Obsidian-Serie wird, werden wir auf den folgenden Seiten genauer unter die Lupe nehmen.

teaser

Wir bedanken und bei Corsair für das Testmuster und wünschen viel Spaß beim Lesen.

» Testsystem