Kurztest: SilverStone SST-ECU01

Artikel-Index:

Im vor­letz­ten Jahr hat Pla­net 3DNow! ein klei­nes Gewinn­spiel in Zusam­men­ar­beit mit Sil­verStone ver­an­stal­tet. Ein ver­los­ter Preis war die Sil­verStone ECU01. Hin­ter der unschein­ba­ren Bezeich­nung ver­steckt sich eine PCIe-2.0-x2-Erweiterungskarte mit kom­pak­ten Abmes­sun­gen, die inter­ne USB-3.0-Header zur Ver­fü­gung stellt. Vor allem für Nut­zer von älte­ren Main­boards, die kei­ne USB-3.0-Ports zur Front füh­ren kön­nen oder ein­fach mehr Anschlüs­se haben wol­len, bie­tet sich die klei­ne Kar­te an. Wie sie sich leis­tungs­mä­ßig im Ver­gleich zu bereits inte­grier­ten bzw. ver­lö­te­ten Kon­kur­renz­pro­duk­ten schlägt, ist die gro­ße Fra­ge. Hat eine Steck­kar­te mög­li­cher­wei­se mit Leis­tungs­de­fi­zi­ten zu kämp­fen? Wir wün­schen euch viel Spaß auf den fol­gen­den Sei­ten die­ses Kurz­tests.

Wir möch­ten uns bei Sil­verStone für die Bereit­stel­lung des Sam­ples bedan­ken.

» Sil­verStone ECU01