Neue OEM-Godavari-APUs für den Desktop-Bereich

A-Serie APU Logo

Heimlich, still und leise sind im OEM-Bereich – sprich: in Komplett-PCs – neue AMD-Prozessoren aufgetaucht. Wer allerdings ob der Namensähnlichkeit zu den aktuellen Carrizo-APUs aus dem Notebook-Bereich gehofft hatte, es handle sich tatsächlich um neuartige Prozessoren mit Excavator-Kernen für den Desktop-Bereich, der irrt; leider. Tatsächlich sind es nur neue Aufgüsse des Kaveri-Refreshs alias Godavari mit den 2014 eingeführten Steamroller-Kernen. Einziger Unterschied zu den Boxed-Versionen ist der nicht offene Multiplikator und die geringere TDP. Es handelt sich dabei um folgende Modelle:

  • AMD A10-8750 (AD8750YBI44JC): 4x 3,6 GHz, Turbo bis 4,0 GHz, 65 W TDP, Radeon R7 mit 512 Shadern
  • AMD A10-8650 (AD8650YBI44JC): 4x 3,2 GHz, Turbo bis 3,8 GHz, 65 W TDP, Radeon R7 mit 384 Shadern
  • AMD A10-8550 (AD8550YBI23JC): 2x 3,7 GHz, Turbo bis 4,0 GHz, 65 W TDP, Radeon R5 mit einer unbekannten Anzahl von Shadern

Zu finden ist eine der neuen CPUs zum Beispiel in einem Medion 10020404 P4103D Desktop-PC:

Medion 10020404 P4103D

Wir danken HITCHER für die User-News.

Links zum Thema: