AMD Pinnacle Ridge auf 5884 MHz übertaktet

Die AMD-Pro­zes­so­ren der über­ar­bei­te­ten Gene­ra­ti­on Zen+ sind noch gar nicht offi­zi­ell auf dem Markt, da gibt es einen ers­ten Rekord aus der Über­tak­ter-Sze­ne. Offen­bar konn­te ein Over­clo­cker mit Nick­na­me TSAIK einen AMD Ryzen 7 2700X “Pin­na­cle Ridge” auf 5884,24 MHz über­tak­ten. Dazu gibt es auch ein vali­dier­tes Ergeb­nis von CPU-Z. Bemer­kens­wert: Das Ergeb­nis wur­de ohne Deak­ti­vie­ren von Ker­nen oder eines CCX erreicht. Die CPU lief mit allen 8 Ker­nen samt SMT, wenn­gleich die Takt­ra­te nicht auf allen Ker­nen gleich­zei­tig anlag:

#00: 5884.24 MHz  #01: 2615.22 MHz  #02: 2615.22 MHz  #03: 2615.22 MHz 
#04: 606.10 MHz  #05: 606.10 MHz  #06: 606.10 MHz  #07: 606.10 MHz 

Selbst­ver­ständ­lich sind sol­che Wer­te nicht mit Luft- oder Was­ser­küh­lung mög­lich. Laut tech­power­up soll der Wert mit­tels Küh­lung per flüs­si­gem Stick­stoff erzielt wor­den sein. Zum Ver­gleich: Der bis­he­ri­ge Rekord­hal­ter bei den Ryzen-Pro­zes­so­ren erreich­te mit einem Ryzen 7 1800X knapp 5803 MHz.