AMD stellt Radeon Pro Duo vor: 1.499 US-Dollar und zwei Fiji-GPUs (Update)

Kurz vor der im Juni statt­fin­den­den Com­putex, zu der die neue Gra­fik­chip-Genera­ti­on AMD Pola­ris erwar­tet wird, hat AMD sei­ner aktu­el­len Bau­rei­he ein neu­es Oben­drü­ber-Modell beschert. Die AMD Rade­on Pro Duo genann­te Kar­te besteht aus zwei Fiji-GPUs. Die Pro Duo besteht damit prak­tisch aus zwei ins Cross­Fire geschal­te­te R9 Fury Nano auf einer Kar­te. Auch der für die Furys typi­sche Spei­cher in Form von 4 GB HBM wur­de über­nom­men. AMD gibt 8 GB RAM an, wobei das – wie üblich bei Dual-GPU-Kar­ten – außer­halb bestimm­ter Rah­men­be­din­gun­gen nicht kor­rekt ist. 4 GB je GPU wäre die kor­rek­te Beschreibung.

pro-duo-wakue pro-duo-strip

Die unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung der Kar­te ist hef­tig! Für 1.499 US-Dol­lar möch­te AMD die Kar­ten in den Rega­len wis­sen. Das ist weit mehr als zwei Fury Nanos kos­ten. Wer eine ähn­li­che Leis­tung haben möch­te, fährt mit zwei Nanos, die aktu­ell je ca. 500 EUR kos­ten, deut­lich bes­ser. Die wich­tigs­ten Eckdaten:

Code­na­me: 2 x Fiji XT
GCN-Genera­ti­on: 3rd (Vol­ca­nic Islands)
DX-12-Fea­ture-Level: 12_0
Shader-/SIMD-/Tex­tur­ein­hei­ten: 2 x 4.096/64/256
Ras­ter-End­stu­fen (ROPs): 2 x 64
GPU-Basistakt (MHz): ?
GPU-Boost-Takt (MHz): 1.000
Rechen­leis­tung SP/DP (Mrd./s): 16.385/1.024
Durch­satz Pixel/Texel (Mrd./s): 128,0/512,0
Takt Gra­fik­spei­cher (MHz): 1.000
Spei­cher­an­bin­dung (Bit): 2 x 4.096
Spei­cher­trans­fer­ra­te (GB/s): 2 × 512
Spei­cher­grö­ßee (MB): 8.192
PCIe-Strom­an­schlüs­se: 3 x 8‑polig
TDP: 350 Watt

Das Mar­ke­ting stellt bei der Pro Duo die VR-Fähig­kei­ten ins Zen­trum. So besit­zen die Kar­ten das haus­ei­ge­ne “VR Rea­dy Creator”-Logo. Testsam­ples gab es zur Markt­ein­füh­rung anschei­nend kei­ne, denn bis­her sind kei­ne Reviews zur Pro Duo erschie­nen. AMD hat jedoch ein paar eige­ne Bench­marks ver­öf­fent­licht, die aber natür­lich wie üblich bei Her­stel­ler­tests mit Vor­sicht zu genie­ßen sind. Hier pro­fi­liert sich die Pro Duo selbst­ver­ständ­lich als “schnells­te Gra­fik­kar­te der Welt”:

RadeonProDuoBench

Bei 350 W TDP ist es logisch und ver­nünf­tig, dass AMD die Abwär­me der Kar­te mit einer Was­ser­küh­lung abführt. Das wur­de schon bei der R9 Fury X so prak­ti­ziert, was aber nicht rei­bungs­los von­stat­ten ging, denn die ers­ten Exem­pla­re der Kar­te taten sich mit unan­ge­neh­mer Geräusch­ent­wick­lung her­vor. Bei der Pro Duo hat AMD wie­der auf eine Küh­lung von Coo­ler Mas­ter gesetzt. Die ers­ten Tests wer­den zei­gen, ob der Zulie­fe­rer aus den Pro­ble­men bei der Fury X gelernt hat.

Update 13:00 Uhr
Anschei­nend ist es der chi­ne­si­schen Web­sei­te EXPre­view gelun­gen, ein Sam­ple zu ergat­tern und einen Test (Online-Über­set­zung) zu veröffentlichen.