Ausprobiert: Was bringt eine Hinterlüftung des Mainboards?

Ergebnisse Idle

Wäh­rend sich die Tem­pe­ra­tur der was­ser­ge­kühl­ten CPU kaum ändert (~1–2°K), ist es bei der luft­ge­kühl­ten Vari­an­te auch nicht wirk­lich mehr. (2°K bei was­ser­ge­kühl­ten Span­nungs­wand­lern und 3° Kel­vin bei pas­siv gekühl­ten Span­nungs­wand­lern)

Hinterlüftung: CPU-Temperatur Idle

Dage­gen hat man bei den Span­nungs­wand­lern schon grö­ße­re Tem­pe­ra­tur­än­de­run­gen. Von 8°K bei der rein Luft- bzw. pas­siv gekühl­ten Vari­an­te und bis zu 2°K bei der rein was­ser­ge­kühl­ten Vari­an­te.

Hinterlüftung: VRM-Temperatur Idle