Globalfoundries klagt gegen TSMC wegen Patentverletzungen in Deutschland und den USA

In einer Pres­se­mit­tei­lung hat Glo­bal­found­ries bekannt­ge­ge­ben, dass man in den USA und Deutsch­land meh­re­re Kla­gen wegen Patent­ver­let­zun­gen gegen TSMC ein­ge­reicht hat. Dem­nach soll die Tai­wan Semi­con­duc­tor Manu­fac­tu­ring Com­pa­ny Ltd. (TSMC) mit ihren Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gien gegen ins­ge­samt 16 Paten­te von Glo­bal­found­ries ver­sto­ßen haben.

Kla­gen wur­den bei der U.S. Inter­na­tio­nal Tra­de Com­mis­si­on (ITC), den US-Bun­des­be­zirks­ge­rich­ten in den Bezir­ken Dela­ware und Wes­tern Texas sowie bei den Land­ge­rich­ten Düs­sel­dorf und Mann­heim in Deutsch­land eingereicht.

Mit dem Ein­rei­chen der Kla­gen bemüht sich Glo­bal­found­ries nach eige­nen Aus­sa­gen um Anord­nun­gen, die ver­hin­dern, dass Halb­lei­ter, die mit den patent­ver­let­zen­den Tech­no­lo­gien des in Tai­wan ansäs­si­gen füh­ren­den Halb­lei­ter­her­stel­lers TSMC her­ge­stellt wur­den, in die USA und nach Deutsch­land impor­tiert wer­den. Glo­bal­found­ries ver­langt von TSMC erheb­li­chen Scha­den­er­satz, der auf der rechts­wid­ri­gen Ver­wen­dung der fir­men­ei­ge­nen Tech­no­lo­gie bei TSMC in Höhe von meh­re­ren zehn Mil­li­ar­den US-Dol­lar Umsatz beruht.

Da die Kla­gen ver­lan­gen, dass Glo­bal­found­ries bestimm­te Haupt­kun­den von TSMC und nach­ge­schal­te­ten Elek­tronik­un­ter­neh­men benennt, die in den meis­ten Fäl­len die tat­säch­li­chen Impor­teu­re der Pro­duk­te sind und die ver­let­zen­de TSMC-Tech­no­lo­gie ent­hal­ten, wur­den bei den Gerich­ten die fol­gen­den Fir­men mit angegeben:

  • Chip Desi­gner: Apple, Broad­com, Media­tek, nVi­dia, Qual­comm, Xilinx
  • Dis­tri­bu­to­ren: Avnet/EBV, Digi-key, Mouser
  • End­kun­den­pro­duk­te: Aris­ta, ASUS, BLU, Cis­co, Goog­le, HiSen­se, Leno­vo, Moto­ro­la, TCL, OnePlus

Die Kla­gen in Deutsch­land rich­ten sich aber vor allem gegen Apple und Qual­comm, sowie die Apple Retail Ger­ma­ny BC & Co KG (Betrei­ber der Apple Stores in Deutsch­land) und die EBV Elec­tro­nics GmbH & Co KG (Toch­ter­un­ter­neh­men von Avnet) .

Bei den Kla­gen nimmt Glo­bal­found­ries Bezug auf Fer­ti­gun­gen in 7‑nm, 10-nm, 12-nm, 16-nm und 28-nm.

Lis­te der 16 Patente:

Lis­te der laut GF betrof­fe­nen Patente

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen