Mindfactory-Zahlen vom Juni sehen AMD-Verk채ufe unbeeindruckt von Intels Comet Lake멣

Die Juni짯zah짯len des red짯dit-Users u/ingebor beschei짯ni짯gen AMD ein wei짯ter anhal짯ten짯des Hoch beim Anteil der ver짯kauf짯ten Pro짯zes짯so짯ren beim Online짯h채nd짯ler Mind짯fac짯to짯ry. Rela짯tiv unbe짯ein짯druckt zeigt sich der AMD-Anteil bei den Gesamt짯ver짯k채u짯fen auch nach dem Start von Intels Comet-Lake-S-Pro짯zes짯so짯ren Ende Mai, der nur leicht von 89 auf 87 Pro짯zent sinkt.

Antei짯le der St체ck짯zah짯len der ver짯kauf짯ten CPUs (Quel짯le: red짯dit)

Der Anteil der ver짯kauf짯ten Pro짯zes짯so짯ren f채llt f체r AMD zwar zum zwei짯ten Mal in Fol짯ge, aller짯dings aus짯ge짯hend von dem Rekord짯wert von 91 Pro짯zent aus dem April. Die Gesamt짯st체ck짯zah짯len f체r AMD lie짯gen dabei aber immer noch 체ber den Mona짯ten Juli bis Dezem짯ber 2019, die nor짯ma짯ler짯wei짯se ver짯kaufs짯st채r짯ker sind als die Mona짯te am Jah짯res짯an짯fang und in denen die Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren der drit짯ten Gene짯ra짯ti짯on bereits erh채lt짯lich waren.

Auf짯f채l짯lig auch, dass von AMDs Brot-und-But짯ter-CPU Ryzen 5 3600 wei짯ter짯hin mehr St체ck짯zah짯len (8430) als von allen Intel-CPUs zusam짯men짯ge짯nom짯men ver짯kauft werden.

Antei짯le des Umsatz짯vo짯lu짯mens der CPUs (Quel짯le: red짯dit)

Der Anteil beim Gesamt짯um짯satz mit Pro짯zes짯so짯ren sinkt f체r AMD im Ver짯h채lt짯nis zum Mai 2020 dage짯gen nur leicht von 84 auf 83 Prozent.

Die wei짯te짯ren Zah짯len und Sta짯tis짯ti짯ken fin짯det Ihr im Mind짯fac짯to짯ry Report June 2020.