ClockTuner for Ryzen (CTR) v1.1 Beta 3

Clock­Tu­ner for Ryzen (CTR) ist ein Win­dows-Tool für Ryzen Pro­zes­so­ren mit Zen 2 (ohne “Renoir”), das die Effi­zi­enz des PCs erhö­hen soll. Das Haupt­prin­zip der Soft­ware besteht dar­in, die Qua­li­tät jedes CCX zu bewer­ten und die Fre­quen­zen indi­vi­du­ell anzu­pas­sen. Ein instal­lier­tes .NET Frame­work 4.8 wird vor­aus­ge­setzt, eben­so der aktu­el­le Ryzen Mas­ter.

 

Eine deut­sche Anlei­tung fin­det Ihr bei Igor’s Lab. Vor dem Tes­ten soll­te man sich mit der Anlei­tung aus­ein­an­der­set­zen und hier auch noch mal der Hin­weis, dass man sowohl mit Over‑, als auch Under­clo­cking die Garan­tie auf den Pro­zes­sor ver­lie­ren kann.

Chan­ge­log:

  • Ober­flä­che über­ar­bei­tet
  • Ein­stel­lungs­mo­dus erlaubt zusätz­li­che Ein­stel­lun­gen
  • Ver­mei­dung eines BSOD durch bes­se­re Prü­fun­gen vor Fre­quenz­er­hö­hung und Ände­rung der Metho­dik bei der Steue­rung von Fre­quen­zen und Span­nun­gen
  • CHECK STABILITY” ist eine Funk­ti­on, um das Sys­tem auf Sta­bi­li­tät zu prü­fen. Die Grund­lauf­zeit beträgt 10 Minu­ten, wenn die Opti­on “Enhan­ce accu­ra­cy” akti­viert ist, eher 20 Minu­ten. Wenn ein Feh­ler gefun­den wird, dann wird der Belas­tungs­test sofort gestoppt. Den CTR kann man auch unbe­auf­sich­tigt zu las­sen, da pas­siert nichts.
  • Die EDC‑, TDC‑, PPT- und Maxi­mal­tem­pe­ra­tur­wer­te wur­den kor­ri­giert und das CTR-Schutz­sys­tem reagiert nicht mehr so schnell auf Benut­zer­ein­ga­ben. Die­se EDC‑, TDC‑, PPT- und Max-Tem­pe­ra­tur­wer­te gel­ten nicht für die PBO- oder Tele­me­trie-Ein­stel­lun­gen, haben auch kei­nen Ein­fluss auf das CPU-Schutz­sys­tem und beein­träch­ti­gen zudem auch nicht die Sys­tem­leis­tung.
  • Die letz­te wich­ti­ge Neue­rung ist die Mög­lich­keit, CTR ohne SMT zu ver­wen­den. Und natür­lich wur­den zahl­rei­che Feh­ler beho­ben. Außer­dem gibt es nun eine ver­bes­ser­te Unter­stüt­zung für die Ryzen 3 3100‑, Ryzen 5 3500- und Ryzen 5 3500X-Pro­zes­so­ren.

Quel­le: Igor’s Lab

 

Down­load: CTR (Igor’s Lab)
Ver­si­on: 1.0 Beta 3
Datei­grö­ße 10,00 MiB
Ver­öf­fent­licht am: 17.10.2020
Betriebs­sys­tem: Win­dows 10
Lizenz: Free­ware
Web­sei­te Clock­Tu­ner for Ryzen (CTR) Gui­de by 1USMUS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen