ClockTuner for Ryzen (CTR) v1.1 Beta 6

Clock­Tu­ner for Ryzen (CTR) ist ein Win­dows-Tool für Ryzen Pro­zes­so­ren mit Zen 2 (ohne “Renoir”), das die Effi­zi­enz des PCs erhö­hen soll. Das Haupt­prin­zip der Soft­ware besteht dar­in, die Qua­li­tät jedes CCX zu bewer­ten und die Fre­quen­zen indi­vi­du­ell anzu­pas­sen. Ein instal­lier­tes .NET Frame­work 4.8 wird vor­aus­ge­setzt, eben­so der aktu­el­le Ryzen Mas­ter.

 

Eine deut­sche Anlei­tung fin­det Ihr bei Igor’s Lab. Vor dem Tes­ten soll­te man sich mit der Anlei­tung aus­ein­an­der­set­zen und hier auch noch mal der Hin­weis, dass man sowohl mit Over‑, als auch Under­clo­cking die Garan­tie auf den Pro­zes­sor ver­lie­ren kann.

Chan­ge­log:

Die Beta 5 wurde zurückgezogen!

Change-log v1.1 Beta 6

  • Ryzen 3 3300X now ful­ly supported.
  • Auto­load pro­fi­le with OS fix plus impro­ved com­pa­ti­bi­li­ty with old Task scheduler.
  • Chan­ges in penal­ty sys­tem for final pro­fi­le (addi­tio­nal sys­tem stability).
  • Addi­tio­nal impro­ve­ments for more secu­re sen­ding of com­man­ds to the SMU.
  • Cri­ti­cal bug fixes

 

Down­load: CTR (Guru3D)
Ver­si­on: 1.1 Beta 6
Datei­grö­ße 20,45 MiB
Ver­öf­fent­licht am: 22.10.2020
Betriebs­sys­tem: Win­dows 10
Lizenz: Free­ware
Web­sei­te Clock­Tu­ner for Ryzen (CTR) Gui­de by 1USMUS