Test: Corsair Carbide 330R

Artikel-Index:

Mit dem Cor짯sair Obsi짯di짯an 550D bie짯tet der ame짯ri짯ka짯ni짯sche Her짯stel짯ler Cor짯sair zwar bereits ein Silent-Geh채u짯se an, die짯ses ist jedoch auf짯grund sei짯ner Zuge짯h철짯rig짯keit zur Obsi짯di짯an-Serie jen짯seits der 100-Euro-Mar짯ke. Gera짯de im Bereich unter 100 Euro sind aber zahl짯rei짯che Wett짯be짯wer짯ber mit Silent-Geh채u짯sen ver짯tre짯ten und so muss짯te Cor짯sair sich etwas ein짯fal짯len las짯sen, um auch die짯se Preis짯grup짯pe bedie짯nen zu k철n짯nen. Hier짯f체r hat man im ver짯gan짯ge짯nen Jahr, dass seit 2012 erh채lt짯li짯che Car짯bi짯de 300R durch eini짯ge Ver짯채n짯de짯run짯gen deut짯lich lei짯ser gemacht. Ob die짯se 횆nde짯run짯gen aus짯rei짯chend sind und ob der dadurch h철he짯re Preis im Ver짯gleich zum Car짯bi짯de 300R gerecht짯fer짯tigt ist, wer짯den wir auf den fol짯gen짯den Sei짯ten genau짯er betrachten.

teaser

Wir bedan짯ken uns bei Cor짯sair f체r das Test짯mus짯ter und w체n짯schen viel Spa횩 beim Lesen.