AMDs Mantle-API und das Warten auf den Battlefield-4-Patch

Der ursprüng­lich offi­zi­ell von Johan Anders­son, tech­ni­scher Direk­tor der Frost­bi­te-Spiel-Engi­ne, auf der GPU14 für Dezem­ber 2013 ange­kün­dig­te Mant­le-Patch für Battle­field 4 wur­de auf den letz­ten Drü­cker vor dem Jah­res­wech­sel auf Janu­ar 2014 ver­scho­ben. Offi­zi­el­le Aus­sa­gen zum Erschei­nungs­ter­min zu erhal­ten gestal­tet sich schwie­rig, sel­bi­ges gilt für Fra­gen bezüg­lich der even­tu­ell not­wen­di­gen Unter­stüt­zung durch ein Cata­lyst-Trei­ber­pa­ket. AMD ver­weist bei ent­spre­chen­den Anfra­gen stets auf den Publis­her EA und Ent­wick­ler DICE, die uns aber auch kei­nen Ter­min nen­nen wol­len oder kön­nen. Gestern kam nun das Gerücht auf, der Mant­le-Patch für BF4 sei um einen wei­te­ren Monat ver­scho­ben wor­den. Zumin­dest deu­te­te die Aus­sa­ge eines EA-Mit­ar­bei­ters im BF4-Sup­port-Chat dar­auf hin.

BF4-Mantle-Patch - Verschiebung Februar?
Screen­shot aus dem BF4-Sup­port-Chat (Bild­quel­le: VR-Zone)

Über Twit­ter haben jetzt sowohl Roy Tay­lor, Cor­po­ra­te Vice Pre­si­dent Glo­bal Chan­nel Sales bei AMD, als auch Johan Anders­son, der maß­geb­lich an der Ent­wick­lung von Mant­le betei­ligt ist, eine erneu­te Ver­schie­bung demen­tiert. Damit bleibt EA/DICE und AMD noch bis Frei­tag Zeit, um der Ankün­di­gung auch Taten fol­gen zu las­sen. Im offi­zi­el­len BF4-Forum woll­te sich EA/DICE gestern jeden­falls noch nicht fest­le­gen, ob der ange­kün­dig­te, nächs­te Patch noch im Janu­ar oder erst Anfang Febru­ar erschei­nen wer­de. In der Ankün­di­gung ist zudem kein Wort bezüg­lich der neu­en hard­warenä­he­ren 3D-Pro­gram­mier­schnitt­stel­le zu fin­den, statt­des­sen wer­den Feh­ler­be­he­bun­gen genannt.

Quel­len: