AMD bestätigt Probleme mit Catalyst 14.9 WHQL und stellt Lösung in Aussicht

AMD-Catalyst-Logo

Laut AMD kann es für eine kleine Anzahl von Besitzern einer Radeon-Grafikkarte bei Nutzung des Catalyst 14.9 WHQL zu Problemen kommen. Genannt werden Abstürze während der Installation, Black-Screens oder BSODs nach der Installation und ein abstürzendes oder gar nicht erst startendes Catalyst Control Center. Betroffenen rät AMD den PC im abgesicherten Modus zu starten (Anleitung Windows 7 & Windows 8.1), um den Catalyst 14.9 WHQL wieder zu deinstallieren. Danach kann das letzte Treiberpaket installiert werden, welches auf dem jeweiligen System fehlerlos funktionierte. Ältere Versionen vom Catalyst-Treiberpaket sind hier zu finden: Windows 64 Bit & Windows 32 Bit.

Ferner gibt AMD an, derzeit die Fehlermeldungen zu analysieren, um so schnell wie möglich eine fehlerbereinigte Version bereitstellen zu können. Gerade die Startprobleme vom Catalyst Control Center sind aber wohl den meisten Besitzern von Radeon-Grafikkarten kein unbekannter Fehler.

We are aware that a small number of users are experiencing the following issues with the AMD Catalyst™ 14.9 driver:
1.Random installation crashes or hangs
2.Intermittent black screen or BSOD error on reboot after driver installation
3.AMD Catalyst™ Control Center intermittently crashes or fails to load

We are looking into the issues listed above and will be posting an updated driver as soon as it becomes available. If you are experiencing any of these issues we suggest you reboot your system in safe mode, uninstall the current driver and install the previous AMD Catalyst™ driver posting.

Update 07.10.2014: Der angekündigte Treiber ist in Form des Catalyst 14.9.1 Beta jetzt verfügbar.

Quelle: AMD