AMD Catalyst 13.9 WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber

AMD hat für alle Radeon HD 5000, HD 6000 und HD 7000 mit dem Catalyst 13.9 erstmals seit fünf Monaten wieder einen WHQL-zertifizierten Treiber zum Download bereitgestellt. Allerdings werden keine Versionen für Windows XP und Vista angeboten. Stattdessen unterstützt AMD mit dem Catalyst 13.9 lediglich Windows 7 und jünger, was insbesondere erstmals auch Windows 8.1 beinhaltet. Allerdings hat AMD sich noch nicht getraut, die Frame-Pacing-Technologie auch in einem WHQL-Treiber bereitzustellen. CrossFire-Nutzern sei daher der aktuelle Catalyst 13.10 Beta empfohlen, der darüber hinaus weitere Multi-GPU-Optimierungen beinhalten soll. Für ältere Produkte der Serien Radeon HD 2000, HD 3000 und HD 4000 ist der Catalyst 13.1 Legacy WHQL der aktuellste verfügbare Treiber, der auch unter Windows 8 genutzt werden kann. Dabei wird jedoch nur Kompatibilität zu WDDM 1.1 geboten.

In die September-Ausgabe des WHQL-Treiberpaketes sind erneut Optimierungen zur Verbesserung der Stabilität und Kompatibilität mit diversen Anwendungen eingeflossen. Eine vollständige Liste der vom Treiber unterstützten Hardware sowie sämtlicher behobener und bekannter Probleme kann den offiziellen Release Notes entnommen werden. Solltet Ihr von Problemen betroffen sein, die darin nicht aufgeführt werden, dann könnt Ihr das offizielle Catalyst Crew Feedback Form verwenden, um das Treiber-Team darauf aufmerksam zu machen. Eine Hilfestellung für das Formular könnt Ihr hier finden.

AMD Catalyst 13.9 - CCC-Softwareinfo
AMD Catalyst 13.9 WHQL - Softwareinfo

Das hier zum Download angebotene Treiberpaket AMD Catalyst 13.9 WHQL enthält bereits eine aktualisierte Laufzeitumgebung des AMD Accelerated Parallel Processing (APP) SDK 2.8.1, was AMDs Lösung zur Entwicklung parallelisierter Software auf Basis der OpenCL-Programmierplattform ist. Eine installierte OpenCL-Laufzeitumgebung ist Grundvoraussetzung, wenn auf der Grafikkarte oder APU OpenCL-Kernel bzw. per OpenCL-beschleunigte Programme ausgeführt werden sollen. Mit dem Catalyst 12.1 WHQL hat AMD die Weiterentwicklung von CAL und OpenCL unter Windows XP eingestellt. In den Treiberpaketen für Windows XP sind daher seit dem Catalyst 12.2 WHQL weder CAL noch die OpenCL-Laufzeitumgebung enthalten.

Was ist neu?

Feature Highlights of AMD Catalyst 13.9

The AMD Catalyst 13.9 WHQL is AMD’s first logo certified driver for Windows 8.1.  It does not include support for Frame Pacing or the very latest AMD CrossFire™ optimizations.  AMD Catalyst 13.10 Beta includes additional performance improvements and fixes not found in AMD Catalyst 13.9 WHQL.

  • AMD’s first logo certified driver for Windows 8.1
    • Includes WDDM 1.3 support for:
      • AMD Accelerated Processors (“Kabini” & “Temash”) for Desktop, Notebook or Tablet PCs, including: A4-1200, A4-1250, A4-5000, A4-5100, A4-5150, A6-1450, A6-5200, A6-5250, A6-5350, E1-2100, E1-2200. E1-2500, E1-2600, E1-2650, E2-3000, E2-3100
      • AMD Accelerated Processors (“Richland”) for Desktop or Notebook PCs, including: A10-5700, A10-5745M, A10-5750M, A10-5757M, A10-5800B, A10-5800K, A8-5500, A8-5500B, A8-5545M, A8-5550M, A8-5557M, A8-5600K, A6-5345M, A6-5350M, A6-5357M, A6-5400B, A6-5400K, A4-5145M, A4-5150, A4-5300, A4-5300B
      • AMD Accelerated Processors (“Trinity”) for Desktop or Notebook PCs, including: A10-4600M, A10-4655M, A10-4677M, A10-5700, A10-5800B, A10-5800K, A8-4500M, A8-4555M, A8-4557M, A6-4400M, A6-4455M, A6-5400B, A6-5400K, A4-4300M, A4-4355M, A4-5300, A4-5300B
      • AMD Radeon HD 8000 Series
      • AMD Radeon HD 7000 Series
      • AMD Radeon HD 6000 Series
      • AMD Radeon HD 5000 Series
    • Support for AMD Features:
      • AMD Eyefinity
      • OpenCL™
      • OpenGL
      • UVD
      • AMD Dual Graphics/AMD CrossFire Technology
      • AMD Overdrive™
      • AMD Catalyst Control Center/Vision Engine Control Center
  • OpenGL support for User Profiles and Catalyst Application Profiles
    • Users can now create, per application, 3D setting profiles for OpenGL applications.
    • OpenGL applications are now supported through Catalyst Application Profile updates (for single GPU and AMD CrossFire configurations).
  • AMD Enduro™ Technology enhancements:
    • The AMD Catalyst Control Center  now shows which applications are active on the Performance GPU and the Power saving GPU.

RESOLVED ISSUES:

This section provides information on resolved known issues in this release of the AMD’s Catalyst Software Suite, AMD Catalyst 13.9

  • Severe flicker in Far Cry® 3 game cinematic that may continue into gameplay.
  • BSOD crash when enabling CrossFire in the AMD Catalyst Control Center after installing a third AMD Radeon HD7790 graphics card.
  • BSOD crash in Windows 8 when display turns off (idle/sleep mode).
  • AMD Catalyst Control Center crash after creating an Eyefinity Group.
  • Disappearing mouse cursor in Windows 8 after completing the AMD Catalyst Driver installation and rebooting the system.
  • Cyberlink PowerDVD stop working with a pop-up error message during playback of a Blu-Ray movie under Power Saving mode.
  • When Dual Graphics is disabled within AMD Catalyst Control Center, the secondary display connected may not enable.
  • Frame drops experienced during playback of interlaced Blu-Ray content when all visual quality settings are enabled in AMD Catalyst Control Center.
  • Significant game performance slowdowns when moving the mouse cursor in World of Warcraft using DirectX 9 rendering mode.
  • Anti-aliasing and anisotropic filtering settings saved within created AMD Catalyst Control Center application profiles do not apply correctly.
  • Windows 8 Metro applications experience very low FPS when Dual Graphics is enabled in the AMD Catalyst Control Center.

Download:

Update: AMD blockiert aktuell Server-seitig externe Downloadlinks. Bitte Nutzt daher das Treiber-Portal auf AMD.com.

AMD Catalyst Komplettpakete:

Hinweis: AMD hat uns zu verstehen gegeben, dass wegen der geringen Verbreitung von Windows Vista Microsofts unbeliebter Betriebssystem-Spross in der Qualitätssicherung der Treiber bei AMD keine besonders wichtige Rolle mehr spielt und damit wohl auch nicht in der weiteren Entwicklung. Dennoch lässt sich der Catalyst installieren, weil Windows-7-Treiber im Allgemeinen auch unter Vista genutzt werden können.

Achtung! Die XP-Treiber enthalten kein CAL und damit auch keine OpenCL-Laufzeitumgebung. BOINC-Nutzer, die unter Windows XP auch GPGPU-Computing-Projekte laufen lassen, sollten den neuen Treiber also nicht installieren! [Danke @ Crashtest]

Optional:

 

Auch der AMD Catalyst Mobility für alle ATI Mobility Radeon HD 5000 Grafikkarten und die aktuellen AMD Radeon HD 6000M sowie HD 7000M wurde ebenfalls aktualisiert und unterstützt offiziell auch die Enduro-Technologie. Folgende Notebooks werden allerdings offiziell von dem Treiberpaket nicht unterstützt:

  • Any notebook launched after this driver release.
  • Toshiba notebooks (please check with your notebook OEM for driver support for these notebooks)
  • Sony VAIO notebooks (please check with your notebook OEM for driver support for these notebooks)
  • Panasonic notebooks (please check with your notebook OEM for driver support for these notebooks)

Download:

Update: AMD blockiert aktuell Server-seitig externe Downloadlinks. Bitte Nutzt daher das Treiber-Portal auf AMD.com.

AMD Catalyst Mobility Komplettpakete:

Optional:

 

Links zum Thema: