Radeon RX Vega mit HTC Vive, Valve, Oxide Games und anderen

Gestern Abend hat AMD wie ange짯k체n짯digt einen Live-Stream namens Cap짯sai짯cin ver짯an짯stal짯tet, in dem die kom짯men짯de High-End-Gra짯fik-Gene짯ra짯ti짯on Vega n채her beleuch짯tet wur짯de. Wie bef체rch짯tet gab es zu Vega als neue GPU-Archi짯tek짯tur jedoch wenig Neu짯es, daf체r umso mehr Drum짯her짯um. So wur짯de der Mar짯ken짯na짯me erst짯mals genannt: AMD Rade짯on RX Vega. Damit w체r짯de es ein Code짯na짯me erst짯mals in den Mar짯ken짯na짯men einer Gra짯fik짯kar짯te schaf짯fen. Zwar ver짯wen짯de짯te AMD auch bei der letz짯ten High-End-Archi짯tek짯tur schon einen Namens짯zu짯satz, in die짯sem Fall Fury, jedoch unter짯schied sich die짯ser noch vom Ent짯wick짯lungs짯code짯na짯men Fiji.

Ansons짯ten wur짯de mit zwei Vega-10-GPUs eine offen짯bar recht rea짯lis짯ti짯sche Echt짯zeit-VR-Demo namens The Sword of Bahub짯a짯li gezeigt, zudem von Oxi짯de Games ein VR-Spiel namens 쏯ot enough bul짯lets ange짯k체n짯digt. Des짯wei짯te짯ren soll die Nitrous-Engi짯ne aus Ashes of the Sin짯gu짯la짯ri짯ty dank eines Updates auch die 16 Threads eines AMD Ryzen aus짯las짯ten k철n짯nen. Fer짯ner arbei짯tet AMD im Bereich VR (Vir짯tu짯al Rea짯li짯ty) auch mit HTC Vive und Val짯ve zusam짯men. Ins짯ge짯samt m철ch짯te AMD ver짯mehrt mit Ent짯wick짯ler짯stu짯di짯os zusam짯men짯ar짯bei짯ten und sich dabei auf die For짯ward-Ren짯de짯rer kon짯zen짯trie짯ren, die sich f체r VR bes짯ser eig짯nen sol짯len als Defer짯red-Ren짯de짯rer. Kom짯men짯de Spie짯le von Publisher Bethes짯da, begin짯nend mit Prey, sol짯len grund짯s채tz짯lich f체r Rade짯ons und Ryzen opti짯miert sein.

Bereits seit der Pr채짯sen짯ta짯ti짯on der neu짯en Rade짯on Instinct f체r Deep Lear짯ning ist bekannt, dass Vega bei Half-Pre짯cis짯i짯on-Berech짯nun짯gen (FP16) gegen짯체ber Sin짯gle-Pre짯cis짯i짯on die dop짯pel짯te Rechen짯leis짯tung errei짯chen kann. Das soll jedoch nicht nur bei Big-Data-Ana짯ly짯sen von Vor짯teil sein, son짯dern auch Spie짯le짯ent짯wick짯lern zugu짯te kom짯men. So sol짯len Ent짯wick짯ler z.B. Haa짯re in hal짯ber Genau짯ig짯keit berech짯nen und daf체r dop짯pelt so vie짯le Haa짯re in Echt짯zeit dar짯stel짯len k철nnen.

Spie짯le wie Deus Ex: Man짯kind Divi짯ded sol짯len vom neu짯en Vega-Fea짯ture High-Band짯width Cache Con짯trol짯ler mit bis zu +50 % Frame짯ra짯te pro짯fi짯tie짯ren k철n짯nen, auch in der beson짯ders kri짯ti짯schen Dis짯zi짯plin Min-FPS. Der Trei짯ber ist laut AMD f체r Vega schon extra daf체r ange짯passt worden.

Quel짯le: AMD Cap짯sai짯cin & Cream Live-Stream