Pentathlon 2017: erste Projekte bekannt gegeben

Kurz vor dem Start des Pent­ath­lons 2017 am 05. Mai sind heu­te die ers­ten bei­den Pro­jek­te bekannt gege­ben wor­den. Um beim Stadt­lauf die­ses Jahr dabei zu sein, muss man das Unter­pro­jekt Open Zika von World Com­mu­ni­ty Grid rech­nen. Gleich­zei­tig ist das Mara­thon-Pro­jekt benannt wor­den. Vom Start bis zum Ende des Pent­ath­lons kann Cosmology@home gerech­net wer­den. Im Dis­tri­bu­t­ed-Com­pu­ting-Bereich des Forums wur­den bereits Threads erstellt, in denen alle Infos und Knif­fe für die bei­den Pro­jek­te beschrie­ben und dis­ku­tiert wer­den.

Bit­te denkt beim Erstel­len eines Accounts dar­an, dem Team Pla­net 3DNow! bei­zu­tre­ten und dass Auf­ga­ben erst ab dem 05.05 um 02:00 Uhr unse­rer Zeit gewer­tet wer­den. Wie immer gilt: Jede Hil­fe ist will­kom­men. Bei Fra­gen nutzt Ihr am bes­ten die betref­fen­den Threads für das Pro­jekt oder die Kom­men­tar­funk­ti­on. Wir wün­schen viel Spaß beim dies­jäh­ri­gen vir­tu­el­len Fünf­kampf.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen