ASRock stellt als Nächster ITX-Boards für AM4 vor

In einer Mit­tei­lung direkt von ASRock stellt der Board­her­stel­ler neben eini­gen (unwich­ti­gen 😉 ) Intel-Main­boards 2 ITX-Pla­ti­nen für den Sockel AM4 vor. Die Board­be­zeich­nun­gen sind Fatal1ty X370 Gaming-ITX/ac und Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac.

ASRock AM4 ITX

Anders als das bis­her ver­füg­ba­re ITX-Board Racing X370GTN von Bio­star ver­fügt das Fatal1ty X370 Gaming-ITX/ac über WLAN und 2x HDMI, dafür fehlt DVI. Zudem scheint die Span­nungs­ver­sor­gung mehr Leis­tung trans­fe­rie­ren zu kön­nen, da hier gleich ein EPS-Ste­cker benö­tigt wird. Ein M.2‑Slot wird womög­lich wie bei Bio­star auf der Unter­sei­te zu fin­den sein.

Inwie­weit sich die Aus­stat­tung des Boards mit B350-Chip­satz von der des gro­ßen Bru­ders unter­schei­det, bleibt abzuwarten.

All­ge­mein sieht das Ange­bot an AM4-ITX-Boards noch recht mager aus. Man könn­te ver­mu­ten, die Her­stel­ler las­sen sich damit solan­ge Zeit, bis von AMD die ers­ten AM4-APUs ver­öf­fent­licht werden.

Link: ASRock

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen