AMDs CEO Dr. Lisa Su mit Grundsatzrede auf der CES 2019

Wäh­rend der vom 8. bis zum 11. Janu­ar 2019 statt­fin­den­den CES 2019, wird AMDs CEO Dr. Lisa Su eine der offi­zi­el­len Grund­satz­re­den hal­ten, die die The­men “Future of Gaming, Enter­tain­ment und Vir­tu­el­le Rea­li­tät” zum Inhalt haben soll.

Die Inter­na­tio­nal Con­su­mer Elec­tro­nics Show (CES) ist eine der welt­weit größ­ten Fach­mes­sen für Unter­hal­tungs­elek­tro­nik und fin­det jähr­lich im Janu­ar im Las Vegas Con­ven­ti­on Cen­ter in Las Vegas statt. 

Die Rede ist für den 9. Janu­ar geplant und damit wird AMDs erst­mals über­haupt in sei­ner Fir­men­ge­schich­te einen Red­ner für eine Key­note der CES stel­len. Neben Dr. Lisa Su steht bis­lang nur IBMs CEO und Prä­si­den­tin Gin­ni Romet­ty als wei­te­re Spre­che­rin fest.

AMD is trans­forming the future of com­pu­ting in our ever-expan­ding digi­tal world and revo­lu­tio­ni­zing the $35 bil­li­on gaming indus­try,” said Gary Shapi­ro, pre­si­dent and CEO, CTA. “We look for­ward to Dr. Su’s key­note as she paints a pic­tu­re of the next-genera­ti­on of com­pu­ting that will help rede­fi­ne the future of gaming and vir­tu­al enter­tain­ment.”

Die Inter­na­tio­nal Con­su­mer Elec­tro­nics Show (CES) ist eine der welt­weit größ­ten Fach­mes­sen für Unter­hal­tungs­elek­tro­nik und fin­det jähr­lich im Janu­ar im Las Vegas Con­ven­ti­on Cen­ter in Las Vegas statt. 

Dr. Su fun­giert momen­tan als Prä­si­den­tin und Chief Exe­cu­ti­ve Offi­cer (CEO) bei AMD und sitzt im Vor­stand des Unter­neh­mens. Sie kam 2012 zu AMD und über­nahm dort zuerst die Funk­ti­on des Seni­or Vice Pre­si­dent und Gene­ral Mana­ger der “Glo­bal Busi­ness Unit”. Am 12. Juni 2014 wur­de sie zum Chief Ope­ra­ting Offi­cer (CTO) beför­dert, bevor sie nur vier Mona­te spä­ter am 8. Okto­ber Rory Read als Prä­si­dent und Chief Exe­cu­ti­ve Offi­cer (CEO) ablös­te.

Zuvor beklei­de­te Dr. Su Füh­rungs­auf­ga­ben und tech­ni­sche Posi­tio­nen bei Freesca­le Semi­con­duc­tor, Inc. und IBM, nach­dem sie ihren Bache­lor-, Mas­ter- und Dok­tor­ti­tel in Elek­tro­tech­nik vom Mas­sa­chu­setts Insti­tu­te of Tech­no­lo­gy (MIT) erhal­ten hat­te. Im Jahr 2017 wur­de sie vom For­tu­ne Maga­zi­ne zu einem der “50 welt­weit Bes­ten der Welt” ernannt und vom Insti­tu­tio­nal Inves­tor Maga­zi­ne als “Top Ran­ked Semi­con­duc­tor CEO” aus­ge­zeich­net.