CPU-K체hler: Scythe Ashura

Artikel-Index:

PWM-Steuerung

Wie immer haben wir die짯sen Test eben짯falls unter Nut짯zung der Puls짯wei짯ten짯mo짯du짯la짯ti짯on, kurz PWM, durchgef체hrt.


Wir sehen ein rela짯tiv schma짯les Dreh짯zahl짯spek짯trum. Im Test mit unse짯rem zwei짯ten Main짯board, dem ASUS Cross짯hair V For짯mu짯la, zeigt sich au횩er짯dem, dass die Rege짯lung der Span짯nung wenig ziel짯f체h짯rend ist. Nied짯ri짯ge Span짯nun짯gen sind dem짯nach nicht das Metier des Glide-Stream-L체fters.


Im unte짯ren Dreh짯zahl짯be짯reich ist der Scy짯the Ashura rela짯tiv unauf짯f채l짯lig. Der Schall짯pe짯gel steigt aber rela짯tiv schnell an.


Wenn wir uns nun der ers짯ten CPU im Test (45 Watt TDP) wid짯men, kann der Scy짯the Ashura durch nied짯ri짯ge Tem짯pe짯ra짯tu짯ren und einen nied짯ri짯gen Schall짯pe짯gel 체ber짯zeu짯gen. Der teu짯re짯re Noc짯tua NH-U14S kann sich nur bei Voll짯last des L체f짯ters bes짯ser positionieren.


65 Watt Ver짯lust짯leis짯tung sei짯tens der APU zei짯gen ein gemisch짯tes Bild vom Scy짯the-K체h짯ler. Die Tem짯pe짯ra짯tu짯ren sind im gr체짯nen Bereich, daf체r hinkt der K체h짯ler aber der Kon짯kur짯renz hin짯ter짯her. Er ist aber nicht der ein짯zi짯ge K체h짯ler, der hier Federn las짯sen muss.


Erh철짯hen wir die Ver짯lust짯leis짯tung wei짯ter, bes짯sert sich das Bild wie짯der ein wenig. Wie짯der kann der Scy짯the Ashura bis zu einem bestimm짯ten Ma횩 mit einem nied짯ri짯ge짯ren Schall짯pe짯gel gegen짯체ber den Kon짯kur짯ren짯ten gl채n짯zen, Spit짯zen짯leis짯tung sehen wir aber keine.


Das 채ndert sich erst, wenn die 125-Watt-CPU zum Ein짯satz kommt. Die Ergeb짯nis짯se 체ber짯ra짯schen selbst uns. Die FX-CPU scheint dem Ashura zu lie짯gen, sodass er hier selbst teu짯re짯re K체h짯ler in die Schran짯ken wei짯sen kann.


Wir haben uns auf Wunsch eini짯ger Leser auch ange짯se짯hen, wie sich der K체h짯ler mit einem ande짯ren L체f짯ter ver짯h채lt. Der Noc짯tua NF-A15 PWM kann dank einer gerin짯ge짯ren Start짯dreh짯zahl und einem brei짯te짯ren Dreh짯zahl짯spek짯trum den Schall짯pe짯gel sen짯ken. An der K체hl짯leis짯tung 채ndert sich nichts.


Die Abw채r짯me wird durch ein 횥ber짯tak짯ten der FX-CPU noch ein짯mal gestei짯gert. Ab die짯sem Punkt muss sich der Scy짯the Ashura geschla짯gen geben. Hohe L체f짯ter짯dreh짯zah짯len sind not짯wen짯dig, um die CPU im gr체짯nen Bereich zu halten.