AMD Radeon DNA (RDNA) Präsentation

Die am 7.7. zusam­men mit den Ryzen 3000 Pro­zes­so­ren vor­ge­stell­ten Gra­fik­kar­ten der Rade­on RX 5700 Serie basie­ren auf den “Navi”-Grafikchips, in denen eine neue von AMD Rade­on DNA — kurz RDNA — genann­te GPU-Archi­tek­tur zum Ein­satz kommt. Die­se soll ähn­lich wie bei den Pro­zes­so­ren mit Zen und den fol­gen­den Ite­ra­tio­nen Zen 2, Zen 3 usw. eine ers­te Basis einer Ent­wick­lung sein, die schon im nächs­ten Jahr mit RDNA2 fort­ge­setzt wer­den wird. In einer Prä­sen­ta­ti­on hat AMD noch ein­mal die Grund­zü­ge von RDNA, sowie die Unter­schie­de zu der GCN-Archi­tek­tur dar­ge­legt.

GPU-Archi­tek­tur Road­map

 

 

Quel­le: GPUO­pen — Dis­co­vering the struc­tu­re of RDNA