Cloudflare erstmals mit AMD-Servern — Gen X: Intel Not Inside

In einem Blog­ein­trag stellt der Anbie­ter von Inter­net­si­cher­heits­diens­ten und ver­teil­ten DNS-Diens­ten Cloud­fla­re dar, war­um er sich bei der 10. Genera­ti­on von fir­men­ei­ge­nen Ser­vern — kurz Gen X genannt — erst­mals für Pro­zes­so­ren von AMD ent­schie­den hat.

Gen X: Intel Not Insi­de (Quel­le: Cloudflare)

AMD Epyc 7642 kommt zum Einsatz

Dem­nach hat Cloud­fla­re die Genera­ti­on X schon an meh­re­ren Stand­or­ten in den USA auf­ge­stellt und beginnt die­se nun auch welt­weit ein zu setzen.Warum man sich erst­mals für Ser­ver mit AMD-Pro­zes­so­ren ent­schie­den hat, erklärt man damit, dass die­se eine weit bes­se­re Effi­zi­enz bie­ten. Auch seit die eige­ne Soft­ware meis­tens CPU-limi­tiert und wür­de mit mehr Ker­nen außer­or­dent­lich gut ska­lie­ren. Des­halb habe man sich auch für AMDs Epyc 7642 ent­schie­den, der mit 48 Ker­nen zwar eine TDP von 225 Watt auf­weist, aber damit unter der der Genera­ti­on 9 (mit Intel) liegt.

Genera­ti­on Gen X im Ver­gleich zur Gen 9
Pro­zes­sor AMD ( Epyc 7642) statt Intel
Anzahl Requests + 36 Prozent
NGINX p99 Latenz - 50 Prozent
TDP pro Core - 25 Prozent

Intel wird beschleunigt ersetzt

Laut den eige­nen Anga­ben hat Cloud­fla­re AMD-Ser­ver bereits in einem hal­ben Dut­zend Daten­zen­trum zum Ein­satz gebracht und die über­zeu­gen­de Per­for­mance führt momen­tan dazu, dass die vor­her­ge­hen­den Genera­tio­nen von Intel-Ser­vern nun beschleu­nigt ersetzt werden.

The per­for­mance we’ve seen from the AMD EPYC 7642 pro­ces­sor has encou­ra­ged us to acce­le­ra­te repla­ce­ment of mul­ti­ple genera­ti­ons of Intel-based servers.”

Quel­le: Cloudflare’s Gen X: Ser­vers for an Acce­le­ra­ted Future

ARM bleibt eine Option

Gleich­zei­tig gibt man aller­dings die Bemü­hun­gen die eige­ne Soft­ware für ARM zu por­tie­ren nicht auf, sieht dort aber noch eini­ges an Arbeit und wenn auch kei­ne der aktu­el­len ARM-Lösun­gen inter­es­sant genug sind, sieht man die Zukunft doch in einer Mischung aus Ser­vern mit ARM‑, Intel- und AMD-Prozessoren. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen