Microsoft hat chkdsk c: /f Bug gefixt

Letz짯ten Don짯ners짯tag hat짯ten wir zuerst 체ber ein Pro짯blem mit dem Befehl chkdsk berich짯tet, 체ber das ich im Zuge einer Update-Akti짯on an einem Schu짯lungs짯raum gestol짯pert war. Wie schon seit Jah짯ren g채n짯gi짯ge Pra짯xis bei mir, schi짯cke ich die Sys짯te짯me am Ende des Arbeits짯ta짯ges noch per 쐁hkdsk c: /f in einen Daten짯sys짯tem짯check beim n채chs짯ten Neu짯start. Das ging dies짯mal jedoch geh철짯rig schief, da der Befehl bei jedem Sys짯tem das Datei짯sys짯tem 쐊aput짯t짯re짯pa짯rier짯te und zwar immer mit dem glei짯chen Feh짯ler ehe ich das Dra짯ma nach 7 PCs unter짯bre짯chen konn짯te. N채he짯res sie짯he unse짯re News und unse짯ren aus짯f체hr짯li짯chen Thread im Forum.

Inzwi짯schen hat Micro짯soft das Pro짯blem best채짯tigt und in die Lis짯te der Known Issues aufgenommen:

Laut Micro짯soft betrifft das Pro짯blem nicht nur v20H2, son짯dern auch v2004. Nach Recher짯chen von Alba짯co짯re schlum짯mert der Bug wohl schon seit 8 (!) Mona짯ten in diver짯sen Insi짯der짯builds und wur짯de nun auf die nor짯ma짯len Releases 쐚ur체ck짯por짯tiert.

Laut Micro짯soft ist der Bug mitt짯ler짯wei짯le beho짯ben wor짯den. Ich war heu짯te aber짯mals an einer Schu짯le mit Updates zugan짯ge und habe nach Fer짯tig짯stel짯lung der Updates auch hier bei einem Sys짯tem inter짯es짯se짯hal짯ber wie짯der chkdsk c: /f ver짯sucht (hier 13x Leno짯vo V320), was aber짯mals in dem bekann짯ten Blue짯screen mit NTFS-Feh짯ler endete.

Kann nat체r짯lich sein, dass sich der heu짯ti짯ge Fix durch Micro짯soft und das Laden der Updates mei짯ner짯seits zeit짯lich 체ber짯schnit짯ten haben. Ich wer짯de das in den kom짯men짯den Tagen noch짯mal per VM gegentesten.

An die짯ser Stel짯le Dan짯ke an die Com짯mu짯ni짯ty f체rs flei짯횩i짯ge mit- und gegen짯tes짯ten, an G체n짯ter Born, der sei짯ne Con짯nec짯tions zu Micro짯soft genutzt hat, um das Pro짯blem an expo짯nier짯ter Stel짯le zu depo짯nie짯ren, sowie an The_Indeed, der sei짯ne Kan채짯le zu Micro짯soft bei einem gro짯횩en deut짯schen Kon짯zern genutzt hat, um die Pro짯ble짯ma짯tik auf den Schirm zu bringen.