Selbst gebrauchte Radeon RX Vega 체ber ehemaliger UVP

Der momen짯ta짯ne Zustand auf dem Gra짯fik짯kar짯ten-Markt treibt selt짯sa짯me Bl체짯ten. Dass die neu짯en High-End-Boli짯den NVIDIA GeForce RTX 3080 und AMD Rade짯on RX 6800/6900XT kaum lie짯fer짯bar sind, ist bekannt. Ursa짯che ist die Halb짯lei짯ter짯knapp짯heit und das Trans짯portun짯gleich짯ge짯wicht auf der einen Sei짯te, die auch ande짯re Seg짯men짯te wie Auto짯mo짯bil짯bau betref짯fen, und die enor짯me Nach짯fra짯ge durch Home짯of짯fice, Home짯schoo짯ling und Gam짯ing im Coro짯na-Lock짯down auf der ande짯ren Sei짯te. Dass der짯zeit auch noch die Kryp짯to짯w채h짯run짯gen einen neu짯en H철hen짯flug erle짯ben, die zumin짯dest teil짯wei짯se mit schnel짯len GPUs gesch체rft wer짯den, macht die Lage nicht besser.

Die Fol짯ge ist, dass man짯che Gra짯fik짯kar짯ten-Seri짯en auf dem frei짯en Markt prak짯tisch nicht zu bekom짯men sind. Um die hohe Nach짯fra짯ge zu Geld zu machen, haben sich auch pro짯fes짯sio짯nel짯le Scal짯per auf das Seg짯ment gest체rzt, die die weni짯gen lie짯fer짯ba짯ren Exem짯pla짯re vom Markt kau짯fen und bis zu 100 % 체ber UVP wie짯der bei eBay, eBay Klein짯an짯zei짯gen oder Ama짯zon Mar짯ket짯place einstellen.

Um die Situa짯ti짯on zumin짯dest ein wenig zu ent짯sch채r짯fen, hat z.B. NVIDIA ange짯k체n짯digt, die GeForce RTX 2060 und selbst die GTX 1050 Ti, die bereits 2016 vor짯ge짯stellt wur짯de, wei짯ter zu pro짯du짯zie짯ren. Bei짯de wer짯den in einem ande짯ren Her짯stel짯lungs짯ver짯fah짯ren gefer짯tigt als die aktu짯el짯len High-End-Boli짯den und zumin짯dest eine GTX 1050 Ti steht auch nicht gera짯de an obers짯ter Stel짯le in der Beliebt짯heit der Kryp짯to짯mi짯ner. Die st체r짯zen sich der짯zeit sogar auf Lap짯tops, die mit einer GeForce RTX 3080 mobi짯le best체ckt sind.

Der Wahn짯sinn bei den Gra짯fik짯kar짯ten macht aber bei den neu짯en Model짯len nicht halt. Selbst alte Model짯le, die l채ngst nicht mehr pro짯du짯ziert wer짯den, aber eini짯ger짯ma짯횩en gut f체r Kryp짯to짯mi짯ning zu gebrau짯chen sind, wer짯den der짯zeit stark nach짯ge짯fragt. So gehen aktu짯ell gebrauch짯te AMD Rade짯on RX Vega 56 f체r 450 EUR und mehr 체ber die digi짯ta짯len Laden짯ti짯sche. Hier ein abge짯schlos짯se짯ner Kauf:

Hier aktu짯el짯le Ange짯bo짯te, Ten짯denz steigend.

Zur Erin짯ne짯rung: die Rade짯on RX Vega 56 ist das klei짯ne Modell auf Basis der Vega 10. Dar짯체ber gibt es noch die RX Vega 64 und sp채짯ter als Kr철짯nung der GCN-Fami짯lie die Rade짯on VII. Bei짯de erst짯ge짯nann짯ten stam짯men aus dem Jahr 2017 und sind l채ngst von schnel짯le짯ren, spar짯sa짯me짯ren Seri짯en auf Navi-Basis abge짯l철st wor짯den. Die UVP der Rade짯on RX Vega 56 lag bei Markt짯ein짯f체h짯rung bei 399 EUR, im Abver짯kauf vor짯letz짯tes Jahr wur짯den teils unter 200 EUR Stra짯횩en짯preis auf짯ge짯ru짯fen. F체r eine nagel짯neue Kar짯te wohl짯ge짯merkt, nicht f체r eine bis zu 4 Jah짯re alte gebrauch짯te wie sie jetzt den Besit짯zer wechseln.