Never Settle Forever: Neuauflage bringt Spielebündel für AMD Radeon R9 und R7 Serie

Artikel-Index:

Nach­dem AMD bis­her mit den inzwi­schen aus­ge­lau­fe­nen Never-Sett­le-Fore­ver-Spie­le­bün­deln ledig­lich den Abver­kauf der Rade­on-HD-7000-Serie unter­stütz­te und den Gra­fik­kar­ten der Vol­ca­nic-Islands-Genera­ti­on auf mehr oder weni­ger ver­wir­ren­de Wei­se Battle­field 4 zu einem gewis­sen Auf­preis vom AIB-Part­ner bei­gelegt wer­den konn­te, star­tet AMD eine Neu­auf­la­ge von Never Sett­le Fore­ver. Ab dem heu­ti­gen Tag dür­fen teil­neh­men­de Händ­ler aus­ge­wähl­ten Pro­duk­ten aus den Seri­en Rade­on R9 und R7 Spie­le­gut­schei­ne der bekann­ten Klas­sen Gold, Sil­ber und Bron­ze bei­le­gen. Die­se kön­nen wie gehabt auf der dafür vor­ge­se­he­nen Rade­on-Rewards-Web­site gegen drei, zwei oder ein Spiel ein­ge­tauscht wer­den, die frei aus dem ange­bo­te­nen Kata­log aus­zu­wäh­len sind. Dabei gilt aller­dings, dass alle Spie­le zum glei­chen Zeit­punkt aus­ge­wählt wer­den müs­sen. Es ist zudem anzu­neh­men, dass die Händ­ler erneut selbst ent­schei­den, wel­che kon­kre­ten Pro­duk­te sie inklu­si­ve der Gut­schei­ne anbie­ten. Ent­spre­chend soll­ten sich Inter­es­sen­ten vor einem Kauf genau infor­mie­ren. Die Bedin­gun­gen der Pro­mo­ti­on sind hier nach­zu­le­sen.

Mit der Neu­auf­la­ge von Never Sett­le Fore­ver geht eine Rund­erneue­rung des ange­bo­te­nen Spiele­ka­ta­logs ein­her. Als ein­zi­ger neu­er Titel fin­det sich hier zum Start in den Klas­sen Gold und Sil­ber das Action-Adven­ture Mur­de­red: Soul Suspect von Squa­re Enix, wel­ches vor­aus­sicht­lich am 6. Juni 2014 erschei­nen wird. Neben den alten Bekann­ten aus vor­he­ri­gen Pro­mo-Aktio­nen wur­de der Kata­log mit eini­gen belieb­ten Klas­si­kern auf­ge­füllt. Außer­dem ste­hen erst­mals vier Indie-Spie­le zur Aus­wahl, von denen zwei als ein Spiel gewer­tet wer­den. Somit kann bei­spiels­wei­se ein Bron­ze-Gut­schein ent­we­der gegen ein Nicht-Indie-Spiel oder zwei Indie-Spie­le ein­ge­tauscht wer­den. Oben drauf sind für eine ein­ge­schränk­te Zeit­span­ne Bonus­an­ge­bo­te vor­ge­se­hen. Bei­spiels­wei­se kann der Strea­ming­dienst splash­top für drei Mona­te kos­ten­los genutzt wer­den, um PC-Spie­le auf dem Tablet zu nutzen.

AMD stellt zudem in Aus­sicht, wei­te­re aktu­el­le Spie­le­ti­tel zu einem spä­te­ren Zeit­punkt in den Kata­log auf­zu­neh­men. Wem das aktu­el­le Ange­bot nicht zusagt, kann somit abwar­ten und den Gut­schein bis spä­tes­tens 31. August 2014 ein­lö­sen. Bei die­sem “Poker-Spiel” gilt es jedoch zu beach­ten, dass es kei­ne Garan­tie für die ste­ti­ge Ver­füg­bar­keit sämt­li­cher Spie­le gibt. Viel­mehr muss mit fort­lau­fen­den Anpas­sun­gen am ange­bo­te­nen Spiele­ka­ta­log für die drei Klas­sen gerech­net wer­den. Der aktu­el­le Kata­log sowie eine Lis­te der teil­neh­men­den Händ­ler soll auf der Pro­mo­sei­te hin­ter­legt sein.

Eine aktu­el­le Lis­te der teil­neh­men­den Händ­ler ist auf der Pro­mo-Sei­te zu fin­den.