Dual-Core Zen mit Vega-iGPU kommt wohl als Athlon

F체r die kom짯men짯de Woche wer짯den die neu짯en Ryzen-APUs f체r den Sockel AM4 mit Span짯nung erwar짯tet. Dass es sich um eine Kom짯bi짯na짯ti짯on aus CPU-Ker짯nen mit Zen-Archi짯tek짯tur und einer GPU mit Vega-Archi짯tek짯tur han짯deln wird, ist bereits bekannt, schlie횩짯lich sind Raven-Ridge-Model짯le im mobi짯len Seg짯ment bereits verf체gbar.

In der SiS짯oft-Daten짯bank ist nun ein Leno짯vo-PC auf짯ge짯taucht, der mit einer bis짯her unbe짯kann짯ten CPU best체ckt ist. Sie h철rt auf den Namen AMD Ath짯lon 200GE und kann laut Ein짯trag 4 Threads ver짯ar짯bei짯ten. Man k철nn짯te daher auf den ers짯ten Blick auf eine Quad-Core-CPU schlie짯횩en. Da sich jedoch offen짯bar nur 2x 512 KB L2-Cache in der CPU befin짯den, d체rf짯te es sich um einen Dual-Core mit SMT han짯deln. Als Takt짯fre짯quenz sind 3,2 GHz angegeben.

Dass Zen auch unter dem Mar짯ken짯na짯men Ath짯lon erschei짯nen wird, ist kei짯ne 횥ber짯ra짯schung; dar짯체ber haben wir bereits im Okto짯ber letz짯ten Jah짯res berich짯tet. Beim Sockel FM2/FM2+ fir짯mier짯ten in den letz짯ten Jah짯ren jene Pro짯zes짯so짯ren unter 쏛th짯lon, bei denen die iGPU deak짯ti짯viert wor짯den war, um sie als rei짯ne CPU ver짯kau짯fen zu k철n짯nen, bei짯spiels짯wei짯se wenn ohne짯hin eine dedi짯zier짯te Gra짯fik짯kar짯te ein짯ge짯plant war. Aller짯dings ist es auch nicht v철l짯lig neu, dass APUs den Namen Ath짯lon tra짯gen. Die APUs f체r den mitt짯ler짯wei짯le ein짯ge짯stell짯ten Sockel AM1 lie짯fen auch unter die짯sem tra짯di짯ti짯ons짯rei짯chen Mar짯ken짯na짯men des Ur-K7.

Den짯noch blei짯ben noch eini짯ge Din짯ge offen, ob der Ath짯lon einen Tur짯bo bekom짯men wird zum Bei짯spiel oder wie짯vie짯le Shader die Vega-iGPU erhal짯ten wird etwa.