Mini-ITX-Geh채use: BitFenix Colossus Mini-ITX

Artikel-Index:

Fazit

In die짯sem Test haben wir immer wie짯der die Par짯al짯le짯len zwi짯schen den bei짯den Geh채u짯sen Pro짯di짯gy und Colos짯sus Mini-ITX betont. Bei짯de set짯zen nahe짯zu auf das glei짯che Chas짯sis. Die 횆nde짯run짯gen sind optisch sofort sicht짯bar, aber auch die inne짯ren Wer짯te und die Leis짯tun짯gen haben sich mess짯bar ver짯채n짯dert, sowohl posi짯tiv als auch negativ.

Das 횆u횩e짯re des Bit짯Fe짯nix Colos짯sus Mini-ITX ist wohl gemes짯sen an den 횆u횩e짯run짯gen in Foren mas짯sen짯taug짯li짯cher gewor짯den. Die gro짯횩en B체gel und all짯ge짯mein die Run짯dun짯gen, wie man sie vom Pro짯di짯gy noch kennt, sind ver짯schwun짯den. Viel짯mehr sehen wir kla짯re Lini짯en und glat짯te Fl채짯chen. Die Sof짯Touch-Ober짯fl채짯che (Gum짯mi-Beschich짯tung) ist grif짯fig und ver짯mit짯telt einen gewis짯sen Mehr짯wert, ist aber genau짯so gegen Fett짯fin짯ger emp짯find짯lich wie eine geb체rs짯te짯te Alu짯mi짯ni짯um짯ober짯fl채짯che. Daf체r sind Staub짯an짯la짯ge짯run짯gen weni짯ger kri짯tisch, da der Glanz짯grad nied짯rig gehal짯ten wird. Die Beleuch짯tung des Geh채u짯ses in roter, gr체짯ner oder blau짯er Far짯be ist ganz nett anzu짯schau짯en und nicht all짯zu auf짯f채l짯lig, d체rf짯te aber nicht jedem gefallen.

Der Innen짯raum wur짯de gegen짯체ber dem Pro짯di짯gy eben짯falls 체ber짯ar짯bei짯tet. Die M철g짯lich짯kei짯ten zum Ein짯bau von Hard짯ware jeder Leis짯tungs짯klas짯se sind geblie짯ben und sind in bestimm짯ten Punk짯ten benut짯zer짯freund짯li짯cher gestal짯tet. Mit einer H철he von maxi짯mal 175 mm f체r einen CPU-K체h짯ler und maxi짯mal 330 mm L채n짯ge f체r eine Erwei짯te짯rungs짯kar짯te ist theo짯re짯tisch nahe짯zu jede Kon짯fi짯gu짯ra짯ti짯on des Colos짯sus Mini-ITX m철glich.

Was die meis짯ten Nut짯zer aber erfreu짯en wird, ist der gesun짯ke짯ne Schall짯pe짯gel im Betrieb gegen짯체ber dem Pro짯di짯gy. Die geschlos짯se짯nen Sei짯ten짯tei짯le ver짯feh짯len ihren Zweck dabei nicht und 체ber짯ra짯schen uns. Wie so oft geht die Ver짯bes짯se짯rung des Schall짯pe짯gels mit einer Ver짯schlech짯te짯rung der K체hl짯leis짯tung ein짯her. Durch die weit짯rei짯chen짯den M철g짯lich짯kei짯ten bei der Aus짯wahl eines CPU-K체h짯lers muss aber nie짯mand einen klei짯nen Low-Pro짯fi짯le-K체h짯ler nut짯zen, sodass die짯ser Punkt in Bezug auf die Ergeb짯nis짯se mit der 45-W-Test짯platt짯form rela짯ti짯viert wer짯den kann. Die 65-W-Test짯platt짯form war im abso짯lut gr체짯nen Bereich. Nicht zuletzt ist der Ein짯satz einer Kom짯pakt짯was짯ser짯k체h짯lung eben짯falls im Rah짯men des M철glichen.

Zusam짯men짯fas짯send kann man sagen, dass das Colos짯sus Mini-ITX eine sinn짯vol짯le Erwei짯te짯rung des Bit짯Fe짯nix-Port짯fo짯li짯os ist und sich vor allem an K채u짯fer rich짯tet, denen der Schall짯pe짯gel weit짯aus wich짯ti짯ger als die rei짯ne K체hl짯leis짯tung ist. Auch das The짯ma Ver짯schmut짯zung d체rf짯te f체r das Colos짯sus Mini-ITX spre짯chen. Es zeigt sich, dass der Auf짯preis gegen짯체ber dem Pro짯di짯gy (ca. 69 Euro) mit rund 78 Euro eine Fra짯ge des Geschmacks (rund oder kan짯tig?) und der Ein짯stel짯lung (laut und leis짯tungs짯stark oder lei짯se und ein wenig leis짯tungs짯schw채짯cher?) ist.