NVIDIA GeForce GTX 1080 쏤ounders Edition entr채tselt AMD Vega mit HBM2 auf 2016/10 vorgezogen?

Im Bereich Gra짯fik짯kar짯ten geht es der짯zeit hoch her, vor allem in der Ger체ch짯te짯k체짯che, was auch kein Wun짯der ist, da sowohl NVIDIA als auch AMD mit neu짯en GPU-Archi짯tek짯tu짯ren vor der T체r ste짯hen; NVIDIA mit Pas짯cal, AMD mit Polaris.

횥ber짯ra짯schend ist dabei NVIDIA vor eini짯gen Tagen mit einem Paper짯launch vor짯ge짯prescht und hat die GeForce GTX 1080 und 1070 auf einer Ver짯an짯stal짯tung zusam짯men mit Epic pr채짯sen짯tiert, ohne jedoch kauf짯ba짯re Pro짯duk짯te in den Rega짯len zu haben. Ja noch nicht ein짯mal die Pres짯se konn짯te recht짯zei짯tig mit Test짯samples ver짯sorgt wer짯den. Das, was NVIDIA gezeigt hat, war jedoch durch짯aus beein짯dru짯ckend. Vor allem die pro짯kla짯mier짯te hohe Takt짯fre짯quenz der GPU von 체ber 1600 MHz und gar 체ber 1700 MHz im Tur짯bo war 체ber짯ra짯schend. So sol짯len sowohl das Top짯mo짯dell GeForce GTX 1080 als auch die klei짯ne짯re GTX 1070, die bei짯de auf der GP104 basie짯ren, schnel짯ler sein als eine Titan X, jedoch bedeu짯tend weni짯ger kos짯ten. Die 1080 soll f체r 599 US-Dol짯lar ange짯bo짯ten wer짯den, die 1070 f체r 379 US-Dol짯lar. Zum Ver짯gleich: die Titan X der aktu짯el짯len Gene짯ra짯ti짯on kos짯tet 체ber 1000 EUR.

Ver짯wir짯rung gab es um eine 쏤oun짯ders Edi짯ti짯on genann짯te Vari짯an짯te der GTX 1080 und 1070, die 699 US-Dol짯lar bzw. 449 US-Dol짯lar kos짯ten soll짯ten. Es wur짯de gemut짯ma횩t, es k철nn짯te sich um spe짯zi짯ell selek짯tier짯te Model짯le han짯deln, die ein h철he짯res OC-Poten짯zi짯al bie짯ten oder werks짯체ber짯tak짯tet aus짯ge짯lie짯fert w체r짯den. Wie HT4U nun her짯aus짯ge짯fun짯den hat, ist dem nicht so. 쏤oun짯ders Edi짯ti짯on ist dem짯nach nichts wei짯ter als eine hoch짯tra짯ben짯de, bes짯ser klin짯gen짯de Bezeich짯nung f체r 쏳efe짯renz짯de짯sign. Das Gegen짯st체ck sind die Eigen짯de짯signs der Grafikkarten-Hersteller.

Ins짯ge짯samt scheint der vor짯ge짯zo짯ge짯ne Launch von NVIDIA die Fan짯ta짯sien zu befl체짯geln, denn kaum ein paar Tage sind ver짯gan짯gen unab짯h채n짯gi짯ge Bench짯marks haben wir immer noch nicht gese짯hen , da macht ein Ger체cht die Run짯de, dass AMD von den Wer짯ten der GTX 1080 so auf짯ge짯schreckt sei, dass man pla짯ne, die erst f체r 2017 vor짯ge짯se짯he짯ne Vega-GPU mit HBM2 auf Okto짯ber 2016 vor짯zu짯zie짯hen. Der Ursprung die짯ses Ger체chts liegt in den Foren von 3DCenter und Semi짯ac짯cu짯ra짯te, wo zwei User, die angeb짯lich nichts wei짯ter dar짯체ber sagen d체r짯fen, eben짯das behaupten.

gpu-roadmap-201603

Dabei hat AMD erst k체rz짯lich selbst ver짯ra짯ten, dass Pola짯ris nicht als High-End-Pro짯dukt gedacht sei. War짯um es nun 체ber짯ra짯schend kom짯men soll, dass dies f체r NVI짯DI짯As Pas짯cal sehr wohl gilt, erschlie횩t sich nicht auf Anhieb. Zudem darf bezwei짯felt wer짯den, dass AMD eine neue GPU ein짯fach mal so bei Bedarf erheb짯lich vor짯zie짯hen kann. H채t짯te es Vega fr체짯her brin짯gen k철n짯nen, h채t짯te es das sicher짯lich ohne짯hin getan. Aber Spe짯ku짯lie짯ren ist ja erlaubt.