Ger체cht: Polaris 20, 21 und 12 mit 14 nm FinFET LPP

Im April sol짯len die RX-500-Gra짯fik짯kar짯ten mit den 체ber짯ar짯bei짯te짯ten AMD-Pola짯ris-GPUs auf den Markt kom짯men: zum einen die Rade짯on RX 580 und 570 als Nach짯fol짯ger der RX 480 bzw. 470, die Rade짯on RX 560 als Nach짯fol짯ger der RX 460 und zum ande짯ren eine Rade짯on RX 550 ohne einen direk짯ten Vor짯g채n짯ger, der im unte짯ren Markt짯seg짯ment end짯lich die Uralt-GPUs auf Cape-Ver짯de- und Oland-Basis abl철짯sen k철nnte.

Anders als bef체rch짯tet han짯delt es sich dabei anschei짯nend nicht um einen simp짯len Rebrand, also ein schlich짯tes Umbe짯nen짯nen alter Seri짯en mit bekann짯tem Mate짯ri짯al. Wie Ben짯chli짯fe in die짯sem Bereich in der Regel eine zuver짯l채s짯si짯ge Quel짯le her짯aus짯ge짯fun짯den haben will, wird die 500er-Serie in einem 체ber짯ar짯bei짯te짯ten Her짯stel짯lungs짯ver짯fah짯ren bei Glo짯bal짯Found짯ries gefer짯tigt. Statt 14 nm Fin짯FET LPE soll nun der Pro짯zess 14 nm Fin짯FET LPP zum Ein짯satz kom짯men, was eine nied짯ri짯ge짯re Leis짯tungs짯auf짯nah짯me und/oder eine h철he짯re Fre짯quenz erwar짯ten l채sst. Im Zuge des짯sen wird aus der Pola짯ris 10 die Pola짯ris 20, aus der Pola짯ris 11 wird Pola짯ris 21 und die neue GPU tr채gt den Code짯na짯men Pola짯ris 12.

Fol짯gen짯de Eck짯da짯ten sind dabei zu erwarten:

Rade짯on RX 580 (Pola짯ris 20) : 2304 Shader (Voll짯aus짯bau)
Rade짯on RX 570 (Pola짯ris 20) : 2048 Shader (teil짯de짯ak짯ti짯viert)
Rade짯on RX 560 (Pola짯ris 21) : 1024 Shader (Voll짯aus짯bau)
Rade짯on RX 550 (Pola짯ris 12) : 640 Shader (?)

Die Basistakt짯ra짯te soll dabei gleich blei짯ben, die Tur짯bo짯takt짯ra짯te dage짯gen je nach Vari짯an짯te ein paar Dut짯zend MHz h철her aus짯fal짯len als bei der 400er-Serie. Aller짯dings tak짯ten die Gra짯fik짯kar짯ten-Her짯stel짯ler die GPUs sowie짯so nach eige짯nen W체n짯schen und abh채n짯gig vom K체hl짯sys짯tem und der ver짯bau짯ten Stromversorgung.

Als Ver짯철f짯fent짯li짯chungs짯ter짯min steht wie bereits berich짯tet der 17. April im Raum. Im k체rz짯lich ver짯철f짯fent짯lich짯ten Crims짯on-Gra짯fik짯trei짯ber 17.3.2 wur짯de die Unter짯st체t짯zung f체r RX 580, 570 und 560 bereits ent짯deckt, noch nicht jedoch die der RX 550, was dar짯auf schlie짯횩en l채sst, dass die klei짯ne Pola짯ris wom철g짯lich erst sp채짯ter kom짯men wird. Eben짯falls noch im 1. Halb짯jahr soll der kom짯plett neue High-End-Gra짯fik짯chip AMD Vega auf den Markt kommen.