Radeon RX 460 mit 1024 Shader-Einheiten aber nicht f체r Deutschland

Der Gra짯fik짯chip aus der Pola짯ris-Fami짯lie mit Code짯na짯men Baf짯fin (Pola짯ris 11), der bei den Rade짯on-RX-460-Kar짯ten Ver짯wen짯dung fin짯det, besitzt im Voll짯aus짯bau ab Werk 1024 Shader-Ein짯hei짯ten oder anders aus짯ge짯dr체ckt 16 Com짯pu짯te Units (CU). Die RX 460 ist aller짯dings nur mit 14 CUs, d.h. 896 Shadern, spe짯zi짯fi짯ziert. Die han짯dels짯체b짯li짯chen Gra짯fik짯kar짯ten die짯ser Serie wer짯den also durch짯ge짯hend mit teil짯de짯ak짯ti짯vier짯ten Chips aus짯ge짯lie짯fert. In der Regel dient das dazu, die Yield-Rate zu stei짯gern, da so auch Chips ver짯wen짯det wer짯den k철n짯nen, bei denen eine oder zwei CUs feh짯ler짯haft sind.

F체r den Kun짯den ist die frei짯wil짯li짯ge Selbst짯be짯schr채n짯kung 채rger짯lich, da Baf짯fin 14 % mehr leis짯ten k철nn짯te, als AMD den Kar짯ten zuge짯steht. Daher ist der Leis짯tungs짯un짯ter짯schied zwi짯schen der RX 460 (14 CUs, ca. 2,2 TFLOPS) und der n채chst짯gr철짯횩e짯ren Kar짯te, der RX 470 (32 CUs, ca. 5,0 TFLOPS), extrem gro횩. Mit spe짯zi짯ell ange짯pass짯ten BIOS-Ver짯sio짯nen konn짯ten sich bis짯her nur Mod짯der dar짯an machen, das schlum짯mern짯de Poten짯zi짯al von Baf짯fin zu wecken; aller짯dings nat체r짯lich unter Ver짯lust der Garan짯tie. Zudem kann die Frei짯schal짯tung der deak짯ti짯vier짯ten bei짯den CUs selbst짯re짯dend nur dann gelin짯gen, wenn die짯se kei짯nen Defekt auf짯wei짯sen, die Deak짯ti짯vie짯rung beim jewei짯li짯gen Exem짯plar also nur pro짯dukt짯po짯li짯tisch moti짯viert war, nicht technisch.

Nun jedoch hat Sap짯phi짯re mit der Kar짯te RX460 1024SP 4G D5 (Pro짯dukt짯code 1125713-48) selbst eine RX 460 im Voll짯aus짯bau auf짯ge짯legt und bewirbt sie sogar auf der Web짯site:

Der Haken an der Sache: Die Kar짯te ist im EU-Raum nicht lie짯fer짯bar. Anschei짯nend plant Sap짯phi짯re, das Modell aus짯schlie횩짯lich in Chi짯na zu ver짯trei짯ben. War짯um, ist nicht nach짯voll짯zieh짯bar. Nach Ein짯f체h짯rung der NVIDIA GeForce GTX 1050 sowie 1050 Ti, die genau in die gro짯횩e L체cke zwi짯schen Rade짯on RX 460 und RX 470 zie짯len, w채re eine auf짯ge짯bohr짯te RX 460 ange짯bracht gewe짯sen, um das Feld nicht kampf짯los dem Mit짯be짯wer짯ber zu 체ber짯las짯sen. Mal sehen, ob eini짯ge H채nd짯ler sich trau짯en, die 1125713-48 auf eige짯ne Faust zu importieren.