Schlagwort: Radeon RX 460

Radeon RX 460 mit 1024 Shader-Einheiten aber nicht f체r Deutschland

Der Gra짯fik짯chip aus der Pola짯ris-Fami짯lie mit Code짯na짯men Baf짯fin, der bei den Rade짯on-RX-460-Kar짯ten Ver짯wen짯dung fin짯det, besitzt im Voll짯aus짯bau ab Werk 1024 Shader-Ein짯hei짯ten, anders aus짯ge짯dr체ckt 16 CUs. Die RX 460 ist aller짯dings nur mit 14 CUs, d.h. 896 Shadern, spe짯zi짯fi짯ziert. Die han짯dels짯체b짯li짯chen Gra짯fik짯kar짯ten die짯ser Serie wer짯den also durch짯ge짯hend mit teil짯de짯ak짯ti짯vier짯ten Chips aus짯ge짯lie짯fert. Nun jedoch hat Sap짯phi짯re eine RX 460 im Voll짯aus짯bau auf짯ge짯legt. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Single-Slot-Grafikkarten mit Polaris-11-GPU im Anmarsch

F체r 쐃ch짯te Gamer kann eine Gra짯fik짯kar짯te nicht 쐂ick genug sein. Von nichts kommt nichts, daher besit짯zen die meis짯ten Gamer-Kar짯ten einen, man짯che sogar zwei zus채tz짯li짯che PCIe-Strom짯an짯schl체s짯se f체r ihre Full짯si짯ze-GPUs, und die Hit짯ze, die dabei ent짯steht, will sau짯ber abge짯f체hrt wer짯den, des짯we짯gen sind die짯se Kar짯ten mit K체h짯ler in der Regel zwei, eini짯ge sogar drei Slots breit. In einem Big-Tower kein Pro짯blem. Doch es gibt auch Anwen짯dungs짯f채l짯le, bei denen st철짯ren die aus짯la짯den짯den Dimen짯sio짯nen gam짯ing-taug짯li짯cher Gra짯fik짯kar짯ten. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD stellt mit Radeon RX 460 die Einsteiger-Polaris vor

Wie ange짯k체n짯digt hat AMD heu짯te sei짯ne vor짯erst letz짯te neue Gra짯fik짯kar짯te mit Pola짯ris-Chip vor짯ge짯stellt: die Rade짯on RX 460. Anders als die RX 480 und RX 470 basiert die RX 460 jedoch nicht auf dem gro짯횩en Pola짯ris-10-Chip, son짯dern auf der klei짯ne짯ren Pola짯ris-11-GPU. Hier ist die Desk짯top-Kar짯te ganz augen짯schein짯lich nur ein Neben짯pro짯dukt, denn die Pola짯ris 11 ist mit nur 123 mm짼 win짯zig im Ver짯gleich zur Pola짯ris 10 und zudem mit nur 1,5 mm auch noch sehr flach; also ide짯al f체r den Ein짯satz in Lap짯tops. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

Polaris-Ableger RX 470 und RX 460 f체r 4. und 8. August angek체ndigt

Die Ger체ch짯te짯k체짯che wuss짯te es ja schon l채n짯ger, inzwi짯schen jedoch hat AMD selbst die wei짯te짯ren Able짯ger der Pola짯ris-GPU-Fami짯lie ange짯k체n짯digt. So soll die RX 470 am 4. August erschei짯nen, die klei짯ne짯re RX 460 am 8. August. Wie ver짯mu짯tet basiert die RX 470 auf der glei짯chen Pola짯ris-10-GPU wie die j체ngst vor짯ge짯stell짯te RX 480. Aller짯dings sind bei der RX 470 nur 32 der 36 CUs frei짯ge짯schal짯tet. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩