Schlagwort: Radeon RX 460

Radeon RX 460 mit 1024 Shader-Einheiten — aber nicht für Deutschland

Der Gra­fik­chip aus der Pola­ris-Fami­lie mit Code­na­men Baf­fin, der bei den Rade­on-RX-460-Kar­ten Ver­wen­dung fin­det, besitzt im Voll­aus­bau ab Werk 1024 Shader-Ein­hei­ten, anders aus­ge­drückt 16 CUs. Die RX 460 ist aller­dings nur mit 14 CUs, d.h. 896 Shadern, spe­zi­fi­ziert. Die han­dels­üb­li­chen Gra­fik­kar­ten die­ser Serie wer­den also durch­ge­hend mit teil­de­ak­ti­vier­ten Chips aus­ge­lie­fert. Nun jedoch hat Sap­phi­re eine RX 460 im Voll­aus­bau auf­ge­legt. (…) Wei­ter­le­sen »

Single-Slot-Grafikkarten mit Polaris-11-GPU im Anmarsch

Für “ech­te” Gamer kann eine Gra­fik­kar­te nicht “dick” genug sein. Von nichts kommt nichts, daher besit­zen die meis­ten Gamer-Kar­ten einen, man­che sogar zwei zusätz­li­che PCIe-Strom­an­schlüs­se für ihre Full­si­ze-GPUs, und die Hit­ze, die dabei ent­steht, will sau­ber abge­führt wer­den, des­we­gen sind die­se Kar­ten mit Küh­ler in der Regel zwei, eini­ge sogar drei Slots breit. In einem Big-Tower kein Pro­blem. Doch es gibt auch Anwen­dungs­fäl­le, bei denen stö­ren die aus­la­den­den Dimen­sio­nen gaming-taug­li­cher Gra­fik­kar­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD stellt mit Radeon RX 460 die Einsteiger-Polaris vor

Wie ange­kün­digt hat AMD heu­te sei­ne vor­erst letz­te neue Gra­fik­kar­te mit Pola­ris-Chip vor­ge­stellt: die Rade­on RX 460. Anders als die RX 480 und RX 470 basiert die RX 460 jedoch nicht auf dem gro­ßen Pola­ris-10-Chip, son­dern auf der klei­ne­ren Pola­ris-11-GPU. Hier ist die Desk­top-Kar­te ganz augen­schein­lich nur ein Neben­pro­dukt, denn die Pola­ris 11 ist mit nur 123 mm² win­zig im Ver­gleich zur Pola­ris 10 und zudem mit nur 1,5 mm auch noch sehr flach; also ide­al für den Ein­satz in Lap­tops. (…) Wei­ter­le­sen »

Polaris-Ableger RX 470 und RX 460 für 4. und 8. August angekündigt

Die Gerüch­te­kü­che wuss­te es ja schon län­ger, inzwi­schen jedoch hat AMD selbst die wei­te­ren Able­ger der Pola­ris-GPU-Fami­lie ange­kün­digt. So soll die RX 470 am 4. August erschei­nen, die klei­ne­re RX 460 am 8. August. Wie ver­mu­tet basiert die RX 470 auf der glei­chen Pola­ris-10-GPU wie die jüngst vor­ge­stell­te RX 480. Aller­dings sind bei der RX 470 nur 32 der 36 CUs frei­ge­schal­tet. (…) Wei­ter­le­sen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen