BIOS vom Asus ROG Crosshair VIII Hero gibt Hinweis auf systemd-Fix

Das AMD AGESA Com­bo-AM4 1.0.0.3abb das laut AMD eini­ge Pro­ble­me der AMD Ryzen 3000 Pro­zes­so­ren behe­ben soll — dazu zäh­len das Star­ten von Desti­ny 2, das Nicht­boo­ten eini­ger Linux-Dis­tri­bu­ti­on wegen sys­temd und die War­nun­gen “Event 17, WHEA-Log­ger” im Win­dows Event Log — wird mitt­ler­wei­le von eini­gen Main­board-Her­stel­lern ange­bo­ten. Asus gibt nun einen Hin­weis dar­auf, dass das Pro­blem mit sys­temd wirk­lich gelöst ist.

Fix für systemd

Auch wenn es bereits BIOS-Updates mit dem AGESA Com­bo-AM4 1.0.0.3abb von Giga­byte, Bio­star und ASRock gibt, geben die Chan­ge­logs der BIOS-Ver­sio­nen bei den ver­schie­de­nen Her­stel­lern unter­schied­li­che Infor­ma­tio­nen her­aus.

Anhand des  ASUS ROG Cross­hair VIII Hero gibt es jetzt auch mehr oder weni­ger die Bestä­ti­gung, dass das Pro­blem mit sys­temd und den nicht­boo­ten­den Linux­dis­tri­bu­tio­nen auch wirk­lich besei­tigt ist, da im Chan­ge­log expli­zit auf Ubun­tu 19.04 — eine der betrof­fe­nen Dis­tri­bu­tio­nen — ver­wie­sen wird.

1.Updated AM4 com­bo PI 1.0.0.3 patch ABB
2.Optimized the chip­set fan pro­fi­le. The new pro­fi­le allows the chip­set fan to stop during idle or when tem­pe­ra­tu­re is low.
3.Supports Ubun­tu 19.04 and other Linux dis­tros
4.Improved sys­tem per­for­mance, sta­bi­li­ty and sto­rage device com­pa­ti­bi­li­ty
5.Before run­ning the USB BIOS Flash­back tool, plea­se rena­me the BIOS file (C8HW.CAP) using BIOS Ren­a­mer.

MSI noch zögerlich

Bei MSI hat mit dem MSI MEG X570 God­li­ke bis­lang ein ein­zi­ges Main­board ein Update auf das AGESA Com­bo-AM4 1.0.0.3abb erhal­ten. Aller­dings wird die­se Ver­si­on als Beta gekenn­zeich­net und von MSI kommt der Hin­weis, dass man die­ses BIOS nur wenn unbe­dingt not­wen­dig benut­zen soll­te.

- Update AMD ComboPI1.0.0.3abb
Note: MSI do not recom­mend updating the BIOS unless it is necessa­ry

Das ansons­ten nichts­sa­gen­de Chan­ge­log gibt einem aller­dings über­haupt kei­nen Anhalts­punkt, wes­we­gen man die­se BIOS-Ver­si­on über­haupt ein­set­zen soll­te. 

 

AGESA Versionen im Überblick

AGESA Ver­si­on Ver­bes­se­run­gen Besonderheiten/Probleme
Pin­na­clePi-AM4 1.0.0.2
  • Spec­t­re-v2-Schutz
 
Pin­na­clePi-AM4 1.0.0.2a
  • Fix Power­ma­nage­ment “Raven Ridge”-APU
 
Pin­na­clePi-AM4 1.0.0.6
  • Sup­port bis Ryzen 2000
  • Over­clo­cking Ath­lon 200GE?
Com­bo-AM4 0.0.7.2
  • Sup­port für Picas­so und vor­läu­fi­ger für Matis­se
  • Teil­wei­se Pro­ble­me mit PBO/SMT
Com­bo-AM4 1.0.0.1
  • vol­ler Sup­port für Matis­se
 
Com­bo-AM4 1.0.0.2
  • Ver­bes­se­rung RAM-Sup­por­t/-Mul­ti­pli­ka­tor
 
Com­bo-AM4 1.0.0.3
  • Per­for­mance­ver­bes­se­rung für Ryzen 9
  • Kom­pa­ti­bi­li­tät mit DDR4-3000 und höher ver­bes­sert
  • Pro­ble­me mit Core-Boost
Com­bo-AM4 1.0.0.3a
  • Ver­bes­se­rung des Core-Boost?
  • alle Funk­tio­nen nur mit 32-MB-BIOS
Com­bo-AM4 1.0.0.3ab
  • Ver­bes­se­rung des Core-Boost? / Fix für M2.SSD
 
Com­bo-AM4 1.0.0.3aba
  • Fix der Zufallls­zah­len für sys­temd
  • Start vom Desti­ny 2
  • Zurück­ge­zo­gen nur noch PCIe 2.0 mög­lich
Com­bo-AM4 1.0.0.3abb
  • Fix der Zufallls­zah­len für sys­temd
  • Start von Desti­ny 2
  • War­nun­gen “Event 17, WHEA-Log­ger” im Win­dows Event Log besei­tigt
  • älte­re Chip­sät­ze kein PCIe 4.0 mehr mög­lich
  • teil­wei­se Beta-Ver­sio­nen
* Alle Anga­ben sind inof­fi­zi­ell.