Kaveris FM2+-Sockel offiziell (fast) nur mit neuen Chips채tzen m철glich

In Rah짯men des Sta짯pel짯laufs von AMDs A10-5800K-Nach짯fol짯ger A10-6790K, lan짯cier짯te AMD auch ein PDF mit zus채tz짯li짯chen Infor짯ma짯tio짯nen an die Presse.

Viel Neu짯es gibt es dar짯in nicht zu sehen, aller짯dings bekommt man die end짯g체l짯ti짯ge Best채짯ti짯gung daf체r, dass die Her짯stel짯ler f체r FM2+-Mainboards gr철횩짯ten짯teils neue Chip짯s채t짯ze ein짯kau짯fen m체s짯sen. Nur die짯se sind f체r FM2+ und somit auch Kaveri frei짯ge짯ge짯ben, eine Aus짯nah짯me stellt dabei nur der A55-Chip짯satz aus dem nied짯rigs짯ten Preis짯seg짯ment dar:

Die unter짯schied짯li짯chen Chip짯sat짯z짯ei짯gen짯schaf짯ten ver짯gleicht AMD dann auf der fol짯gen짯den Folie:

Dar짯an, dass es auch mit dem A55 und FM2+ klappt sieht man, dass es kein wirk짯li짯cher tech짯ni짯scher Zwang ist, die neu짯en Chip짯s채t짯ze zu ver짯wen짯den. Des짯we짯gen kann man es nicht aus짯schlie짯횩en, dass ein paar Her짯stel짯ler in Zukunft viel짯leicht doch noch Pla짯ti짯nen mit den ver짯meint짯lich 쑦쨖te짯ren, aber nur umbe짯nann짯ten Chip짯s채t짯zen f체r FM2+ her짯aus짯brin짯gen werden.

Des짯wei짯te짯ren weist AMD noch짯mals auf die gestei짯ger짯te Leis짯tung der neu짯es짯ten Cata짯lyst-Beta-Ver짯si짯on hin, 체ber die wir bereits sepa짯rat berich짯te짯ten. Im Unter짯schied zu nor짯ma짯len Trei짯ber짯up짯dates wur짯de nicht nur die Grafik, son짯dern auch die Com짯pu짯te짯leis짯tung von Open짯CL-Appli짯ka짯tio짯nen verbessert:

Zum Abschluss alle Foli짯en in der Slideshow: