Distributed Computing: SETI@Home — Intel hat Planet 3DNow! im Nacken

Das Jah­res­end-Race bei SETI@Home im letz­ten Jahr mit dem Ziel das Team von Intel ein­zu­ho­len war nicht ganz von Erfolg gekrönt. Mitt­ler­wei­le liegt unser Team beim Dis­tri­bu­t­ed Com­pu­ting Pro­jekt SETI@Home aller­dings nur noch einen Platz hin­ter Intel und der Rück­stand ist auf knapp 5,5 Mil­lio­nen Punk­te geschrumpft — von ehe­mals über 150 Mil­lio­nen im letz­ten August. Wer also beim Über­hol­vor­gang dabei sein will, soll­te sich spu­ten.

Je nach­dem wel­che Sta­tis­tik man als Basis nimmt, brau­chen wir nur noch zwi­schen 6 und 8 Tagen um nach dem ers­ten Mal am am 9. April 2003 um 14:35 Uhr nun erneut an dem Team von Intel vor­bei zu zie­hen.

  01.12.19 15.12.19 12.01.20 20.02.20
Intel Corp 825.382.499 826.702.784 829.620.032 833.225.515
Pla­net 3DNow! 738.405.289 755.295.735 793.192.168 827.786.628
Dif­fe­renz 86.977.210 71.407.049 36.427.864 5.438.887
Posi­ti­on Intel 51 51 51 51
Posi­ti­on P3D 56 55 52 52
Dif­fe­renz 5 4 1 1
Tages­out­put Intel 70.848 124.153 96.896 92.448
Tages­out­put P3D 881.934 1.615.792 1.308.718 887.037
Tage zum Über­ho­len 107 47 30 7

Wei­ter Infor­ma­tio­nen und Hil­fe gibt es im unse­rem SETI@Home Forum oder im Thread zur Akti­on.

 

Links zum The­ma:

Link in die Ver­gan­gen­heit: