Pentathlon 2021: Goldmedaillen in zwei Disziplinen fix

Nach짯dem das Dis짯tri짯bu짯ted-Com짯pu짯ting-Team von Pla짯net 3DNow! in der ers짯ten zuen짯de gegan짯ge짯nen Dis짯zi짯plin 쏶tadt짯lauf beim Pro짯jekt Prime짯grid bereits vor eini짯gen Tagen die Bron짯ze-Medail짯le errin짯gen konn짯te, sind an die짯sem Wochen짯en짯de zwei wei짯te짯re Ent짯schei짯dun짯gen im F체nf짯kampf gefal짯len. Vor weni짯gen Minu짯ten haben die Mit짯strei짯ter unse짯res Teams Gold beim Quer짯feld짯ein geholt, eine Dis짯zi짯plin, die in die짯sem Jahr bei Einstein@Home abge짯hal짯ten wur짯de. Obwohl es sich bei Einstein@Home eben짯falls um ein GPU-Pro짯jekt han짯del짯te, wo wir uns bei Prime짯grid schwer taten, war der Sieg hier deut짯lich. Das lag wom철g짯lich dar짯an, dass Einstein@Home auch mit alten und neu짯en AMD-Gra짯fik짯kar짯ten gut l채uft, w채h짯rend Prime짯grid doch eher NVI짯DIA-Land ist.

Die hoch tak짯ti짯sche Dis짯zi짯plin Speer짯wer짯fen l채uft zwar immer noch, vie짯le Mit짯be짯wer짯ber m체s짯sen am 18.05. noch ein짯mal f체r einen 5. Wurf ran, aber auf짯grund unse짯rer Tak짯tik ist das Team von Pla짯net 3DNow! beim Speer짯wer짯fen bereits fer짯tig, muss kei짯nen Wurf mehr t채ti짯gen und kann sich f체r den rest짯li짯chen Pent짯ath짯lon voll und ganz auf die bei짯den 체bri짯gen Dis짯zi짯pli짯nen Sprint und Mara짯thon kon짯zen짯trie짯ren, die bei짯de via CPU berech짯net wer짯den. Den짯noch ist unse짯rem Team der Sieg beim Speer짯wer짯fen nicht mehr zu neh짯men, egal wie weit unse짯re Mit짯be짯wer짯ber beim Durch짯gang #5 noch wer짯fen wer짯den. Daher auch hier Gra짯tu짯la짯ti짯on ans Team f체r eine 체ber짯aus gute und dis짯zi짯pli짯nier짯te Vorgehensweise.