AMD stellt erste stabile Version seines Media SDKs zum Download bereit

Im Vor짯feld der Ent짯wick짯ler짯kon짯fe짯renz APU13 hat짯te AMD eine Beta-Ver짯si짯on des Media SDKs ver짯철f짯fent짯licht, um Feed짯back von Ent짯wick짯lern bekom짯men zu k철n짯nen. In die heu짯te ver짯철f짯fent짯lich짯te, ers짯te sta짯bi짯le Ver짯si짯on sol짯len ent짯spre짯chen짯de R체ck짯mel짯dun짯gen aus dem Ent짯wick짯ler짯fo짯rum ein짯ge짯flos짯sen sein. Aktu짯ell wird Unter짯st체t짯zung f체r die Betriebs짯sys짯te짯me Win짯dows 7, 8 und 8.1 inklu짯si짯ve der 쏮etro-Apps gebo짯ten. K체nf짯tig sol짯len wei짯te짯re Betriebs짯sys짯te짯me fol짯gen, wobei es hier짯f체r kei짯nen offi짯zi짯el짯len Zeit짯plan gibt.

Mit dem Media SDK m철ch짯te AMD den Ent짯wick짯lern eine ein짯fa짯che Pro짯gram짯mier짯schnitt짯stel짯le (API: Appli짯ca짯ti짯on Pro짯gramming Inter짯face) bereit짯stel짯len, mit der sich Mul짯ti짯me짯dia-Anwen짯dun짯gen erstel짯len las짯sen, die dank hete짯ro짯ge짯nem Com짯pu짯ting effi짯zi짯ent die haus짯ei짯ge짯nen GPUs und APUs nut짯zen. Dabei ste짯hen nicht nur Schnitt짯stel짯len f체r die Ver짯wen짯dung der fest짯ver짯drah짯te짯ten Funk짯ti짯ons짯bl철짯cke Uni짯fied Video Deco짯der (UVD) und Video Codec Engi짯ne (VCE) bereit, son짯dern auch Soft짯ware짯l철짯sun짯gen bei짯spiels짯wei짯se f체r die Nach짯be짯ar짯bei짯tung von Vide짯os (Ent짯rau짯schen, Kan짯ten짯an짯he짯bung, Bild짯sta짯bi짯li짯sie짯rung, usw.). N채he짯re Details zum SDK k철n짯nen unse짯rer dama짯li짯gen News ent짯nom짯men wer짯den.

In der Ver짯si짯on 1.0 stellt das SDK fer짯tig ent짯wi짯ckel짯te, auf dem AMD Media Frame짯work (AMF) basie짯ren짯de Media Foun짯da짯ti짯on Trans짯forms (MFTs) f체r bestimm짯te Anwen짯dungs짯f채l짯le (bei짯spiels짯wei짯se zum Deko짯die짯ren oder Enko짯die짯ren eines Video짯streams) bereit, was der von Micro짯soft defi짯nier짯te Indus짯trie짯stan짯dard f체r Mul짯ti짯me짯dia-Anwen짯dun짯gen inner짯halb der Win짯dows-Betriebs짯sys짯te짯me ist. Soft짯ware짯her짯stel짯ler (ISVs) k철n짯nen die짯se f체r ihre Anwen짯dun짯gen belie짯big mit짯ein짯an짯der kombinieren.

AMD Media SDK - Roadmap f체r Linux

Laut der offi짯zi짯el짯len Road짯map aus der Pr채짯sen짯ta짯ti짯on zum Media SDK auf der APU13 ist die Ver짯철f짯fent짯li짯chung eines ers짯ten Updates im drit짯ten Quar짯tal 2014 geplant. Dann soll sich das AMF, was den Zugriff auf AMD-spe짯zi짯fi짯sche Funk짯tio짯na짯li짯t채짯ten erlaubt, auch direkt f체rs Deko짯die짯ren, Enko짯die짯ren oder Trans짯ko짯die짯ren nut짯zen las짯sen. Zudem wol짯len die Ent짯wick짯ler dann Unter짯st체t짯zung f체r Mul짯ti-GPU-Sys짯te짯me und Cloud-Gam짯ing bieten.
Aus einer wei짯te짯ren Pr채짯sen짯ta짯ti짯on von der APU13, in der spe짯zi짯ell die DEM-Tech짯no짯lo짯gie f체r AMDs Umset짯zung von Wire짯less Dis짯play the짯ma짯ti짯siert wur짯de, stammt die nach짯fol짯gen짯de Folie, wel짯che eine Unter짯st체t짯zung von Linux mit der Ver짯si짯on 2.0 des SDKs f체r Anfang 2015 in Aus짯sicht stellt. Aller짯dings ist der ent짯spre짯chen짯de Kas짯ten als 쏧n Plan짯ning gekenn짯zeich짯net, wes짯halb es hier durch짯aus noch zu gr철짯횩e짯ren Ver짯schie짯bun짯gen kom짯men kann.

Dow짯load: Pro짯dukt짯sei짯te Media SDK