Schlagwort: VCE

Steam Beta bekommt VCE-Support

Val짯ve betreibt die wohl bekann짯tes짯te Spie짯le짯platt짯form mit dem Namen Steam. F체r eine zuneh짯men짯de Kon짯kur짯renz sor짯gen aber nicht nur die Platt짯for짯men von Elec짯tro짯nic Arts (Ori짯gin) und Ubi짯s짯oft (Uplay), son짯dern auch die aktu짯el짯len Spie짯le짯kon짯so짯len XBOX One von Micro짯soft und Play짯sta짯ti짯on 4 aus dem Hau짯se Sony. Die짯se bie짯ten inzwi짯schen Strea짯ming-Funk짯tio짯nen, um mit ande짯ren Nut짯zern das Spiel짯erleb짯nis zu tei짯len. Val짯ve star짯tet mit der aktu짯el짯len Cli짯ent Beta zun채chst mit dem The짯ma In-Home-Strea짯ming und unter ande짯rem Sup짯port f체r AMDs Video Codec Engi짯ne. Damit wird die lan짯ge Zeit unge짯nutz짯te VCE-Ein짯heit nach und nach zum wich짯ti짯gen Fea짯ture. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD Gaming Evolved Client: Neue Version nutzt VCE-Einheit aktueller Radeon-GPUs

Raptr hat die Ver짯si짯on 3.9 des AMD Gam짯ing Evol짯ved Cli짯ent bereit짯ge짯stellt, mit der erst짯mals f체r das Enko짯die짯ren von Twitch-Streams nicht l채n짯ger die CPU, son짯dern die Video-Codec-Engi짯ne-Ein짯heit (VCE-Ein짯heit) ver짯wen짯det wird. Jenen Funk짯ti짯ons짯block zur Enko짯die짯rung von Vide짯os mit dem H.264-Codec besit짯zen s채mt짯li짯che Rade짯on-GPUs ab der HD-7700-Serie sowie die APUs Tri짯ni짯ty, Rich짯land, Kaveri, Kabi짯ni, Temash, Bee짯ma und Mul짯lins. Au횩er짯dem wur짯de mit 쏥ame DVR eine Funk짯tio짯na짯li짯t채t inte짯griert, die Shadow짯Play von NVIDIA 채hnelt und das loka짯le Auf짯zeich짯nen von Spiel짯sze짯nen erm철g짯licht. Hier짯bei wird eben짯falls von der VCE-Ein짯heit Gebrauch macht. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩

AMD stellt erste stabile Version seines Media SDKs zum Download bereit

Im Vor짯feld der Ent짯wick짯ler짯kon짯fe짯renz APU13 hat짯te AMD eine Beta-Ver짯si짯on des Media SDKs ver짯철f짯fent짯licht, um Feed짯back von Ent짯wick짯lern bekom짯men zu k철n짯nen. In die heu짯te ver짯철f짯fent짯lich짯te, ers짯te sta짯bi짯le Ver짯si짯on sol짯len ent짯spre짯chen짯de R체ck짯mel짯dun짯gen aus dem Ent짯wick짯ler짯fo짯rum ein짯ge짯flos짯sen sein. () Wei짯ter짯le짯sen 쨩