CPU-Kühler: ARCTIC Alpine 64 GT Rev. 2

Artikel-Index:

Nicht nur die Kon­kur­renz betritt regel­mä­ßig neue Seg­men­te, auch ARCTIC ist so ein Fall. Im Port­fo­lio der Schwei­zer fin­den sich inzwi­schen auch Kopf­hö­rer und aller­lei ande­res Zube­hör. Das Kern­ge­schäft ist aber auch nach der Umbe­nen­nung (ehe­mals ARCTIC COOLING) das Ange­bot an Küh­lern. Hier­bei wer­den Lösun­gen für APUs/CPUs und GPUs ange­bo­ten. Dabei steht vor allen Din­gen das The­ma Laut­stär­ke im Fokus. Im Port­fo­lio fin­det man hier­zu güns­ti­ge und hoch­prei­si­ge Model­le. Wir inter­es­sie­ren uns heu­te für ein klei­nes Schnäpp­chen, den ARCTIC Alpi­ne 64 GT Rev. 2. Die unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung beträgt 9,99 Euro, im frei­en Han­del muss man die­se eigent­lich nie auf den Tisch legen. Was kann der unschein­ba­re Küh­ler? Über­rascht er uns oder gilt auch hier: „Wer bil­lig kauft, kauft zwei­mal“?

» Test­sys­tem