Pentathlon: Die Wertungsphase hat begonnen!

Seit heute Nacht um 2 unserer Zeit werden die ersten Punkte  gewertet. Das erste Projekt der Wertungsphase ist World Community Grid und Planet 3DNow! ist anders als im letzten Jahr abgeschlagen auf Platz zwei. Seti.USA kann mit mehr als drei mal so vielen Punkten aufwarten. Ob unser Team bei diesem Projekt noch eine Trendwende einleiten kann, bleibt abzuwarten, es gibt ja auch noch andere Disziplinen.

Heute ist alles etwas anders als sonst in diesem Jahr. Es sind nicht nur die Zugführer, die zu Hause geblieben sind, es ist auch der Vollmond oder das angekündigte Gewitter, das von einer Veränderung im Gefüge herrührt. Doch wir wissen, warum das Wetter verrückt spielt, warum Züge stehen bleiben müssen und warum das Internet zeitweise irgendwie langsam ist: Es ist Pentathlon! Wer heute nicht zur Arbeit kommt oder verzweifelt am Bahnsteig wartet, wer irgendwie Ablenkung vom Wetter braucht und noch irgendwo freie Rechenkapazitäten hat, der kann was Gutes tun. Denn es geht nicht nur darum, für das Team Punkte zu generieren, sondern auch etwas für die Wissenschaft zu tun. Das erste Projekt World Community Grid (WCG) ist eine von IBM initiierte Sammlung von allgemeinnützlichen Projekten. Zur Zeit kann man unter anderem die AIDS-, Krebs- und Ebola-Forschung unterstützen. Das zweite Projekt Malariacontrol befasst sich mit der Beobachtung und Voraussagung von Malaria, wohingegen die dritte Disziplin mit Einstein@home als einziges GPU-Projekt auf der Suche nach Nachweisen von hochdichten, schnell rotierenden Sternen wie etwa Pulsaren ist. Dazu verwenden die Betreiber Aufzeichnungen verschiedener Sternwarten. Die vierte Disziplin ist mit Yoyo@home wieder ein Projekt mit Unterprojekten. Diese reichen von Mathematik (ECM) über Biologie (Evolution@Home) bis zur Physik (MUON) und können einzeln auf der Projektseite ausgewählt werden. Damit ist nur noch ein Projekt unbekannt und der Veranstalter hat sich hier etwas besonderes einfallen lassen – was, wird sich noch zeigen müssen. Einen immer aktuellen Überblick und Hilfestellungen findet ihr im Racethread sowie den Threads für die Einzeldisziplinen (verlinkt in ersterem).

Jetzt heißt es erstmal Tore hoch, WUs freilassen und vor allem aber:

MEHR POWER!!!