AMD erobert Marktf체hrerschaft bei Thin Clients

Wie AMD in einer Pres짯se짯mit짯tei짯lung aus짯rich짯ten l채sst, hat das Unter짯neh짯men nach eige짯nen Recher짯chen die Markt짯f체h짯rer짯schaft im Bereich der Thin Cli짯ents erobert. Einen gro짯횩en Anteil an die짯sem Erfolg haben die AMD-G-Serie-APUs, die als idea짯le Basis im Cloud-basier짯ten Umfeld auf짯ge짯f체hrt werden.

Mit einem Markt짯an짯teil von 53 Pro짯zent hat der klei짯ne x86-Rie짯se die Kon짯kur짯ren짯ten Intel, ARM und sons짯ti짯ge hin짯ter sich gelas짯sen. Obwohl der Trend der Bran짯che AMD-Aus짯sa짯gen zufol짯ge hin zum Cloud-Com짯pu짯ting geht, las짯sen eini짯ge Kun짯den auch kom짯ple짯xe짯re Auf짯ga짯ben auf den Ger채짯ten aus짯f체h짯ren. Der Zusam짯men짯schluss einer x86-CPU und einer aus짯rei짯chend leis짯tungs짯star짯ken iGPU sei hier eine gute Kom짯bi짯na짯ti짯on. Die Sicher짯heits짯fea짯tures der G멣e짯rie-APUs, die ECC-Unter짯st체t짯zung f체r den RAM und der Plat짯form Secu짯ri짯ty Pro짯ces짯sor (PSP; kom짯pa짯ti짯bel zu ARM Trust짯Zo짯ne), sei짯en genau짯so wie die hohe Ener짯gie짯ef짯fi짯zi짯enz wei짯te짯re Argu짯men짯te f체r den Erfolg AMDs in die짯sem Segment.

Die leis짯tungs짯f채짯hi짯gen Thin Cli짯ents kom짯men laut Unter짯neh짯mens짯an짯ga짯ben in wei짯ten Berei짯chen zum Ein짯satz: CAD, 3D-Model짯ling, Call Cen짯ter, Kios짯ke, Ver짯wal짯tung, Finan짯zen und auch Kran짯ken짯h채u짯ser. Dabei ist die AMD-G-Serie stets f체r Mul짯ti-Moni짯tor-L철sun짯gen vor짯be짯rei짯tet und wird von den Bran짯chen짯gr철짯횩en HP, Fuji짯tsu und Sam짯sung verbaut.

Quel짯le: AMD-Pres짯se짯mit짯tei짯lung