H.265/HEVC Main 10 Decode Support für AMD Stoney Ridge APU

Vor einigen Tagen veröffentlichten AMD-Entwickler neuen Code für den Driver-Stack von UVD (Unified Video Decoder) des Open-Source-Treibers RadeonSI, der die Unterstützung für H.265/HEVC Main 10 Decode ergänzt. H.265, auch HEVC genannt, ist der aktuelle Codec, der z.B. für 4K-Videostreaming verwandt wird. Mit Hardware-Support dafür lässt sich die Hauptlast bei der Wiedergabe von derartigem Videomaterial auf die schnelle GPU auslagern, was gerade bei Low-Power-Prozessoren Voraussetzung ist, um diese Inhalte überhaupt flüssig wiedergeben zu können.

Das neue Profil namens Main 10 für noch bessere Qualität bei niedrigeren Bitraten ist in diesem Patch allerdings nur für Stoney Ridge vorgesehen. Das ist die Low-Power-Variante von Bristol Ridge, welche sozusagen Excavator-v2-APUs sind. Bristol Ridge ist die kurz vor der Veröffentlichung stehende Desktop-APU für den Sockel AM4, auf dem später auch Zen-CPUs (Summit Ridge) und Zen-basierende APUs (Raven Ridge) erscheinen werden. Für die aktuelle Excavator-Implementierung Carrizo ist der Patch offenbar nicht geeignet, was nahelegt, dass Stoney Ridge einen abermals verbesserten UVD erhalten wird.

Quelle: [Mesa-dev] [PATCH 1/3] radeon/uvd: handle HEVC main 10 decode