mITX-Gehäuse: SilverStone DS380

Artikel-Index:

Vor eini­gen Wochen haben wir uns mit dem Sil­verStone Milo ML06 als kom­pak­tes HTPC-Gehäu­se aus­ein­an­der­ge­setzt. Seit kur­zem bie­tet der Her­stel­ler aber auch ein Modell abseits der Nor­ma­li­tät an. Das DS380DS steht für Dri­ve Sto­ra­ge – könn­te als Basis für einen Home­ser­ver die­nen und dabei bis zu acht 2,5″- oder 3,5″-Festplatten auf­neh­men. Trotz­dem lässt sich bei Ver­zicht auf einen Fest­plat­ten­schacht auch eine län­ge­re Erwei­te­rungs­kar­te nut­zen. Hin­zu kommt ein Lüf­tungs­kon­zept, das schon auf den ers­ten Blick hohe Erwar­tun­gen weckt. Als wäre das nicht genug, bie­tet das DS380 für pro­fes­sio­nel­le­re Anwen­der die Opti­on, SAS-Fest­plat­ten in den Schäch­ten unter­zu­brin­gen. Sogar der Dual-Chan­nel-Betrieb ist mög­lich. Wie sich das Sil­verStone DS380 in unse­rem bekann­ten Test­par­cours schlägt, erfahrt ihr auf den fol­gen­den Sei­ten. Viel Spaß!

Wir möch­ten uns bei Sil­verStone für die Bereit­stel­lung des Sam­ples bedan­ken.

» Tech­ni­sche Daten