mITX-Geh√§use: Inter-Tech Q‚ÄĎ6 & E‚ÄĎi7

Artikel-Index:

Inter-Tech E‚ÄĎi7 ‚Äď √Ąu√üeres ‚Äď Teil 1

Inter-Tech Q-6 & E-i7

Das Inter-Tech E‚ÄĎi7 rich¬≠tet sich an Nut¬≠zer von HTPCs, denen nicht nur eine (3,5‚Ä≥-)Festplatte wich¬≠tig ist, son¬≠dern auch ein opti¬≠sches Lauf¬≠werk. Vom √Ąu√üe¬≠ren her erin¬≠nert das Geh√§u¬≠se stark an Model¬≠le von Stre¬≠a¬≠com, bie¬≠tet jedoch neben einem g√ľns¬≠ti¬≠ge¬≠ren Gesamt¬≠preis (f√ľr Geh√§u¬≠se und Netz¬≠teil) auch ein erwei¬≠ter¬≠tes L√ľf¬≠tungs¬≠kon¬≠zept. Das Geh√§u¬≠se ist in den Far¬≠ben Schwarz und Sil¬≠ber erh√§ltlich.

Inter-Tech Q-6 & E-i7

Die Front des E‚ÄĎi7 ist wei¬≠test¬≠ge¬≠hend unauf¬≠f√§l¬≠lig gehal¬≠ten. Die geb√ľrs¬≠te¬≠te Ober¬≠fl√§¬≠che weist gegen¬≠√ľber glat¬≠te¬≠ren den Vor¬≠teil auf, dass man im Nor¬≠mal¬≠fall sel¬≠te¬≠ner rei¬≠ni¬≠gen muss. W√§h¬≠rend die sil¬≠ber¬≠ne Vari¬≠an¬≠te weni¬≠ger anf√§l¬≠lig f√ľr unsch√∂¬≠ne Fin¬≠ger¬≠ab¬≠dr√ľ¬≠cke ist, muss man die¬≠sen Punkt stets bei schwar¬≠zen Alu¬≠mi¬≠ni¬≠um-Geh√§u¬≠sen beachten.
Mit­tig plat­ziert Inter-Tech den Power-But­ton. Eine inte­grier­te blaue LED kenn­zeich­net die Sys­tem­ak­ti­vi­tät. Fin­den Fest­plat­ten­zu­grif­fe statt, hat der Her­stel­ler zusätz­lich eine rote LED ein­ge­bracht. Die Far­ben ver­mi­schen sich und so muss man die ent­ste­hen­de Far­be in Rich­tung Magen­ta ein­ord­nen. Den glei­chen Weg die­ser kom­bi­nier­ten Anzei­ge sind auch schon Lian Li und Cool­tek gegangen.
Ober¬≠halb davon sehen wir einen Schlitz f√ľr ein opti¬≠sches Lauf¬≠werk. In die¬≠sem Fall erm√∂g¬≠licht der Her¬≠stel¬≠ler den Ein¬≠bau eines Modells im Slim-For¬≠mat. Die¬≠se stam¬≠men urspr√ľng¬≠lich aus dem Note¬≠book-Bereich, sind aber auf¬≠grund der gerin¬≠ge¬≠ren Abmes¬≠sun¬≠gen f√ľr den Ein¬≠satz in kom¬≠pak¬≠ten Geh√§u¬≠sen pr√§¬≠de¬≠sti¬≠niert und unter¬≠schei¬≠den sich oft¬≠mals nicht ein¬≠mal im Preis von den gr√∂¬≠√üe¬≠ren Exemplaren.

Inter-Tech Q-6 & E-i7

Die lin¬≠ke Sei¬≠ten¬≠wand weist gro√ü¬≠fl√§¬≠chig L√ľf¬≠tungs¬≠√∂ff¬≠nun¬≠gen auf. Wei¬≠ter¬≠hin fal¬≠len Boh¬≠run¬≠gen auf, die die optio¬≠na¬≠le Instal¬≠la¬≠ti¬≠on von maxi¬≠mal zwei 80-mm-L√ľf¬≠tern mit einer Tie¬≠fe von 15 mm erm√∂glichen.

Inter-Tech Q-6 & E-i7

Die gegen¬≠√ľber¬≠lie¬≠gen¬≠de Sei¬≠ten¬≠wand bie¬≠tet die glei¬≠chen Fea¬≠tures wie die schon betrach¬≠te¬≠te. Hin¬≠zu kom¬≠men die gewohn¬≠ten Front-Bedien¬≠ele¬≠men¬≠te. Um die Front nicht zu √ľber¬≠la¬≠den, plat¬≠ziert Inter-Tech hier zwei USB-Buch¬≠sen sowie die Audio-Buch¬≠sen f√ľr Kopf¬≠h√∂¬≠rer und Mikro¬≠fon. In unse¬≠rem Fall han¬≠delt es sich noch um zwei USB‚ÄĎ2.0‚ÄĎBuchsen. Die Web¬≠site von Inter-Tech weist inzwi¬≠schen aus, dass sowohl die Revi¬≠si¬≠on 2.0 als auch 3.0 ver¬≠baut wird. Ent¬≠spre¬≠chend muss dar¬≠auf geach¬≠tet wer¬≠den, dass auf dem Main¬≠board eine ent¬≠spre¬≠chen¬≠de Buch¬≠se f√ľr den aktu¬≠el¬≠len Stan¬≠dard 3.0 vor¬≠han¬≠den sein muss.