AMD Radeon RX 480 nun auch in Custom-Designs fl채chendeckend gelistet

Die Markt짯ein짯f체h짯rung der neu짯en Pola짯ris-basie짯ren짯den Gra짯fik짯kar짯ten Rade짯on RX 480 hat die Schlag짯zei짯len der letz짯ten Wochen bestimmt. Die lan짯ge erwar짯te짯te neue vier짯te Gene짯ra짯ti짯on der Gra짯phics-Core-Next-Archi짯tek짯tur (GCN) von AMD war dazu aus짯er짯ko짯ren, die Pro-Watt-Leis짯tung eben짯so auf ein neu짯es Level zu hie짯ven wie die Pro-EUR-Leis짯tung. Betrach짯tet man nur die Rade짯on-Welt, kann man das Vor짯ha짯ben durch짯aus als gelun짯gen bezeichnen.

Bei der Markt짯ein짯f체h짯rung lief nicht alles glatt. 횥ber die zu hohe Leis짯tungs짯auf짯nah짯me 체ber den PEG-Slot des Main짯boards berich짯te짯ten wir aus짯f체hr짯lich. Dass NVIDIA ein paar Tage sp채짯ter die GeForce GTX 1060 vor짯stell짯te, die zwar teu짯rer ist, sich im Bench짯mark-Mit짯tel aber oft eini짯ge Pro짯zent vor der RX 480 plat짯zie짯ren konn짯te, hat AMD sicher짯lich auch nicht geholfen.

Vie짯le der Pro짯ble짯me sind haus짯ge짯macht durch das AMD-Refe짯renz짯de짯sign. Des짯we짯gen waren die eige짯nen Designs der Gra짯fik짯kar짯ten-Her짯stel짯ler mit Span짯nung erwar짯tet wor짯den. Statt des rela짯tiv lau짯ten Radi짯al짯l체f짯ters set짯zen die Her짯stel짯ler prak짯tisch durch짯weg auf Zwei짯fach- oder Drei짯fach-Axi짯al짯l체f짯ter, die zwar Nach짯tei짯le im Cross짯fi짯re-Betrieb haben, aber im Nor짯mal짯be짯trieb lei짯ser und effi짯zi짯en짯ter arbei짯ten. Zudem kann die GPU auf짯grund der nied짯ri짯ge짯ren Tem짯pe짯ra짯tur l채n짯ger im Boost-Modus ver짯har짯ren, ohne ans Tem짯pe짯ra짯tur-Limit zu sto짯횩en. Und nat체r짯lich sorgt eine gerin짯ge짯re Tem짯pe짯ra짯tur f체r ver짯lust짯채r짯me짯re Strom짯f체h짯rung und damit selbst짯ver짯st채r짯kend zu nied짯ri짯ge짯rer Leis짯tungs짯auf짯nah짯me. Trotz짯dem haben die meis짯ten Cus짯tom-Designs auf den grenz짯wer짯ti짯gen 6몆oligen PCIe-Strom짯ste짯cker ver짯zich짯tet und nut짯zen statt짯des짯sen einen 8몆oligen, um in jedem Fall auf der siche짯ren Sei짯te zu sein.

rx480_preisvergleich_201608

Was gibt der Markt nun aktu짯ell her? Die sehr g체ns짯ti짯gen 4멒iB-Ver짯sio짯nen nach Refe짯renz짯de짯sign, die um 219 EUR gelis짯tet waren, sind durch짯weg wie짯der ver짯schwun짯den. Die g체ns짯tigs짯ten Stra짯횩en짯prei짯se begin짯nen bei 249 EUR f체r ein 4멒iB-Modell nach Cus짯tom-Design. Das Refe짯renz짯de짯sign mit 8 GiB RAM liegt nach wie vor bei ab 269 EUR, wohin짯ge짯gen die Cus짯tom-Designs mit 8 GiB bei 299 EUR oder h철her star짯ten. Damit lie짯gen die real k채uf짯li짯chen Kar짯ten mit ver짯bes짯ser짯tem Lay짯out doch deut짯lich h철her als urspr체ng짯lich kom짯mu짯ni짯ziert zumin짯dest momen짯tan noch.

Im Forum haben die User s채mt짯li짯che Reviews und Tests zu RX 480 gesam짯melt, dar짯un짯ter auch die neu짯en Cus짯tom-Designs wie die Sap짯phi짯re Nit짯ro+ oder die Power짯Co짯lor Red Devil.