Erste Benchmarks von AMD Ryzen Threadripper

Auf der aktu짯ell in Tai짯peh statt짯fin짯den짯den Com짯putex 2017 hat AMD wei짯te짯re Infor짯ma짯tio짯nen zum kom짯men짯den High-End-Pro짯zes짯sor Ryzen Thre짯ad짯rip짯per ver짯ra짯ten. Der Pro짯zes짯sor mit bis zu 16 Ker짯nen und 32 Threads wird nicht den Mar짯ken짯na짯men Ryzen 9 erhal짯ten, son짯dern die Bezeich짯nung Ryzen Thre짯ad짯rip짯per behal짯ten. Wie erwar짯tet wird der Pro짯zes짯sor 64 PCIe-Lanes zur Ver짯f체짯gung stel짯len, sodass auch f체r Mul짯ti-GPU-Set짯ups in Kom짯bi짯na짯ti짯on mit schnel짯len NVMe-PCIe-SSDs stets gen체짯gend freie Lanes vor짯han짯den sein soll짯ten. Auch das Quad-Chan짯nel-DDR4-Spei짯cher짯in짯ter짯face war bereits bekannt.


Gr철짯횩en짯ver짯gleich AMD Ryzen Thre짯ad짯rip짯per vs. Ryzen Mobile
Quel짯le: Hei짯se

Inter짯es짯sant ist, dass der f체r Thre짯ad짯rip짯per ver짯wen짯de짯te Zusatz짯chips (land짯l채u짯fig 쏞hip짯satz genannt, obwohl es kein Satz mehr ist) X399 iden짯tisch ist zum X370. Alles, was also nicht schon direkt im SoC ver짯baut ist, unter짯schei짯det sich nicht vom AM4-Top짯mo짯dell X370.

Einen kon짯kre짯ten Launch짯ter짯min hat AMD noch nicht genannt, jedoch tip짯pen ver짯schie짯de짯ne Publi짯ka짯tio짯nen mit Ver짯weis auf die Main짯board-Her짯stel짯ler auf Ende Juli.

Wie schon vor dem Launch des Ryzen 7 hat AMD wie짯der Bench짯mark짯wer짯te im Ren짯der짯test Blen짯der durch짯si짯ckern las짯sen. Die Wer짯te las짯sen sich ver짯mut짯lich nicht mit unse짯ren gesam짯mel짯ten Wer짯ten von 체ber 70 Pro짯zes짯so짯ren ver짯glei짯chen, da zwar das glei짯che Bild ger짯en짯dert wur짯de, aber wohl mit ande짯ren Ein짯stel짯lun짯gen und/oder einer ande짯ren Soft짯ware짯ver짯si짯on. Ansons짯ten w채re der extrem nied짯ri짯ge Wert von nur 13 Sekun짯den f체r Thre짯ad짯rip짯per nicht zu erkl채짯ren. Zum Ver짯gleich: mit den Set짯tings vom New Hori짯zon Event ben철짯tig짯te ein AMD Ryzen 7 1800X 34 Sekun짯den. Das ist das Dum짯me an Blen짯der: im Gegen짯satz zu Cine짯bench gibt es zu vie짯le Varia짯blen, die die Lauf짯zeit beein짯flus짯sen. Schon ein ande짯rer Wert f체r die Ren짯der Sam짯ple Size und schon kommt eine v철l짯lig ande짯re Lauf짯zeit her짯aus. Hei짯se meint, einen Ryzen 7 1800X mit den sel짯ben Ein짯stel짯lun짯gen getes짯tet zu haben wie Thre짯ad짯rip짯per und kam auf 27 s, was eben짯falls kaum sein kann, denn dann m체ss짯te Thre짯ad짯rip짯per nicht nur die dop짯pel짯te Kern짯an짯zahl besit짯zen, son짯dern auch noch h철her getak짯tet sein als das Ryzen 7 Top짯mo짯dell, was unwahr짯schein짯lich ist. Es bleibt also spannend.