Mercury Research: AMD gewinnt weiter Marktanteile

Laut neu짯es짯ten Zah짯len von Mer짯cu짯ry Rese짯arch konn짯te AMD im Jahr 2018 wei짯te짯re Markt짯an짯tei짯le in den Berei짯chen Ser짯ver, Desk짯top und Note짯book gewin짯nen, wobei sich die짯ser Trend teil짯wei짯se zum Jah짯res짯en짯de noch beschleu짯nigt hat. In allen Seg짯men짯ten hat man dem짯nach sogar den h철chs짯ten Stand bei den Markt짯an짯tei짯len seit den Jah짯ren 2013 und 2014 erreicht.

Seg짯ment Q4/2017 Q3/2018 +/- Q4/2018 QOQ* YoY** Zuwachs YOY*** his짯to짯risch
Ser짯ver (ohne IoT) 0,8 % 1,6 % + 0,8 % 3,2 % + 1,6 %*** + 2,4 % + 300 % h철chs짯ter Stand seit Q4/2014
Desk짯top 12,0 % 13,0 % + 1,0 % 15,8 % + 2,8 % + 3,8 %*** + 31,7 % h철chs짯ter Stand seit Q4/2014
Note짯book (ohne IoT) 6,9 % 10,9 % + 4,0 % 12,1 % + 1,2 %*** + 5,2 %*** + 75,4 % h철chs짯ter Stand seit Q3/2013
*QOQ= Quar짯ter on Quarter/Vergleich zum vor짯her짯ge짯hen짯den Quar짯tal ** YOY= Year on Year/Vergleich zum Vorjahresquartal
*** rech짯ne짯risch kor짯ri짯gier짯te Zah짯len **** Zuwachs im Ver짯h채lt짯nis zum Vorjahresquartal

Bei den Ser짯vern h채lt AMD mitt짯ler짯wei짯le laut den Daten von Mer짯cu짯ry Rese짯arch einen Anteil von 3,2 Pro짯zent, was einer Stei짯ge짯rung von 2,4 Pro짯zent짯punk짯ten gegen짯체ber dem Vor짯jahr ent짯spricht, wovon allein 1,6 Pro짯zent짯punk짯te im Ver짯gleich zum drit짯ten Quar짯tal 2018 hin짯zu gewon짯nen wur짯den. Das hei횩t AMD hat den Markt짯an짯teil inner짯halb des letz짯ten Quar짯tals 2018 verdoppelt. 

Fourth quar짯ter ser짯ver unit ship짯ments more than dou짯bled sequen짯ti짯al짯ly based on gro짯wing demand for our hig짯hest end 32 core EPYC pro짯ces짯sors with cloud, HPC and vir짯tua짯li짯zed enter짯pri짯se cus짯to짯mers. As a result, we belie짯ve we achie짯ved our goal of mid-sin짯gle-digit ser짯ver unit share exi짯ting 2018. * (AMD Q4 2018 /  Ear짯nings Call)

Die짯se Stei짯ge짯rung hat짯te AMD bei der Bekannt짯ga짯be der letz짯ten Quar짯tals짯zah짯len auch ange짯deu짯tet, sah sich selbst aber schon beim erkl채r짯ten Ziel von 5 Pro짯zent Markt짯an짯teil bei den Ser짯vern bis zum Ende des Jah짯res 2018.

Mer짯cu짯ry Rese짯arch cap짯tures all x86 ser짯ver class pro짯ces짯sors in their ser짯ver unit esti짯ma짯te, regard짯less of device (ser짯ver, net짯work or sto짯rage), whe짯re짯as the esti짯ma짯ted 1P [sin짯gle-socket] and 2P [two-socket] TAM [Total Addressa짯ble Mar짯ket] pro짯vi짯ded by IDC only includes tra짯di짯tio짯nal ser짯vers.  We used IDC셲 ser짯ver fore짯cast of the 1P and 2P ser짯ver TAM of rough짯ly 5M units to com짯pu짯te our ser짯ver mar짯ket share esti짯ma짯tes. We belie짯ve that in Q4 2018 we achie짯ved ~5% unit share of the 1P and 2P ser짯ver mar짯ket addres짯sed by our EPYC pro짯ces짯sors (as defi짯ned by IDC). *AMD via Toms Hardware

AMD erkl채rt dies mit unter짯schied짯li짯chen Betrach짯tungs짯wei짯sen wel짯che Teil짯be짯rei짯che zum Seg짯ment Ser짯ver hin짯zu짯ge짯nom짯men wer짯den und bezieht sich selbst auf die Zah짯len des ande짯ren gro짯횩en Markt짯for짯schungs짯un짯ter짯neh짯mens Inter짯na짯tio짯nal Data Cor짯po짯ra짯ti짯on (IDC) und expli짯zit auf Ser짯ver mit ein und zwei Prozessoren. 

Bei den Note짯books hat sich AMDs Markt짯an짯teil inner짯halb eines Jah짯res von 6,9 Pro짯zent auf 12,1 Pro짯zent nicht ganz ver짯dop짯pelt, die Stei짯ge짯rung vom drit짯ten auf das vier짯te Quar짯tal mit einem Plus von 1,3 Pro짯zent fiel auch nicht ganz so hoch aus, wie in den ande짯ren Seg짯men짯ten. Aller짯dings ist man hier bereits beim h철chs짯ten Markt짯an짯teil seit dem drit짯ten Quar짯tal 2013 angekommen.

Zus채tz짯lich hat AMD am 6. Janu짯ar die die zwei짯te Gene짯ra짯ti짯on der mobi짯len Ryzen-Pro짯zes짯so짯ren (쏱icas짯so) vor짯ge짯stellt und rech짯net f체r das Jahr 2019 mit ins짯ge짯samt 33 Pro짯zent mehr 쏡esign Wins bei den Notebooks.

Im Seg짯ment Desk짯top짯sys짯te짯me sieht Mer짯cu짯ry Rese짯arch den Markt짯an짯teil AMDs bei 15,8 Pro짯zent der h철chs짯te Stand seit dem vier짯ten Quar짯tal 2014 und auch hier hat sich das Wachs짯tum zum Jah짯res짯en짯de 2018 hin erheb짯lich beschleu짯nigt. Im Ver짯gleich zum Vor짯jah짯res짯quar짯tal ergibt sich ein Zuge짯winn von 3,8 Pro짯zent짯punk짯ten, wovon allein 2,8 Pro짯zent auf die Stei짯ge짯rung vom drit짯ten zum vier짯ten Quar짯tal 2018 entfielen. 

 

Quar짯tal Anteil QoQ*
Q3/2016 9,1 %
Q4/2016 9,9 % + 0,8 %
Q1/2017 11,4 % + 1,5 %
Q2/2017 11,1 % - 0,3 %
Q3 / 2017 10,9 % - 0,2 %
Q4 / 2017 12,0 % + 1,1 %
Q1 / 2018 12,2 % + 0,2 %
Q2 / 2018 12,3 % + 0,1 %
Q3 / 2018 13,0 % + 0,7 %
Q4 / 2018 15,8 % + 2,8 %
*QOQ= Quar짯ter on Quar짯ter / Ver짯gleich zum vor짯her짯ge짯hen짯den Quartal 

Gene짯rell ist wei짯te짯rer Wachs짯tum bei den Markt짯an짯tei짯len im Jahr 2019 vor allem abh채n짯gig von den gro짯횩en PC-Her짯stel짯lern und OEMs, wobei sich eini짯ge wie MSI zuletzt noch ver짯hal짯ten ge채u짯횩ert haben und sich anschei짯nend um die guten Bezie짯hun짯gen zu Intel sorgen.

We have a big por짯ti짯on of the AMD mother짯board, which makes Intel kind of upset, Chiang explai짯ned. 쏝ut I say 쁥ey guys, once you sol짯ve the sup짯p짯ly issue, let셲 figu짯re out how we can get back your share.

Berich짯te aus dem letz짯ten Jahr sehen daf체r aber f체r 2019 bei Fir짯men wie Dell und HP gr철짯횩e짯re Zuw채ch짯se bei den AMD-Pro짯duk짯ten, die bei HP immer짯hin der 30 Pro짯zent der End짯ver짯brau짯cher-PCs aus짯ma짯chen sollen.

Ana짯lyst Mark Lipa짯cis cited a report from rese짯arch firm Fubon, which said HP will adopt AMD pro짯ces짯sors for up to 30 per짯cent of its con짯su짯mer PCs next year and Dell will use more AMD chips for its com짯mer짯cial PC line.

Wei짯te짯rer Wachs짯tum ist aber auch abh채n짯gig von der Zuver짯l채s짯sig짯keit von AMD bei den f체r 2019 anste짯hen짯den Pro짯dukt짯ein짯f체h짯run짯gen der drit짯ten Gene짯ra짯ti짯on von Ryzen-Desk짯top짯pro짯zes짯so짯ren (쏮atis짯se) und der zwei짯ten Epyc-Gene짯ra짯ti짯on (쏳ome) , sowie der 7nm-Fer짯ti짯gungs짯tech짯no짯lo짯gie von TSMC, die sich noch im High-Volu짯me-Pro짯zess bewei짯sen m체ssen.

 

Quel짯le: AMD Mar짯ket Share Gains Acce짯le짯ra짯te in Desk짯top PCs, Ser짯vers and Note짯books (AMD via Toms Hardware)