AMD Ryzen 9 3950X erst im November, dafür zusammen mit Threadripper 3000

Wie AMD heu­te mit­ge­teilt hat, wird der Ryzen 9 3950X erst im Novem­ber erschei­nen, statt wie erst ange­kün­digt im Sep­tem­ber. Dabei legt die For­mu­lie­rung nahe, auch wenn kei­ne expli­zi­ten Grün­de genannt wer­den, dass man eine gute Ver­füg­bar­keit zum Launch sicher­stel­len will, nach­dem der Ryzen 9 3900X ja immer noch schwer zu bekom­men ist. 

Quel­le: AMD

Erklärung von AMD

We are focu­sing on mee­ting the strong demand for our 3rd genera­ti­on AMD Ryzen pro­ces­sors in the mar­ket and now plan to launch both the AMD Ryzen 9 3950X and initi­al mem­bers of the 3rd Gen AMD Ryzen Thre­ad­rip­per pro­ces­sor fami­ly in volu­me this Novem­ber,” the com­pa­ny said. “We are con­fi­dent that when enthu­si­asts get their hands on the world’s first 16-core main­stream desk­top pro­ces­sor and our next-genera­ti­on of high-end desk­top pro­ces­sors, the wait will be well worth it.”

Die For­mu­lie­rung “in volu­me” lässt dar­auf schlie­ßen, dass man erst im Novem­ber eine grö­ße­re Ver­füg­bar­keit sicher­stel­len kann. Was ange­sichts der schlep­pen­den Ver­füg­bar­keit vom Ryzen 9 3900X eine gute Ent­schei­dung sein dürf­te. Von letz­te­rem Pro­zes­sor gibt es aller­dings aus die­ser Woche Berich­te, dass sehr vie­le Vor­be­stel­lun­gen und auch ver­ein­zelt Bestel­lun­gen, die erst in der letz­ten Woche getä­tigt wur­den, beim Händ­ler Mind­fac­to­ry heu­te aus­ge­lie­fert wur­den. 

Threadripper 3000

Das zur Mit­tei­lung gehö­ren­de Bild gibt gleich­zei­tig die Infor­ma­ti­on, dass die drit­te Genera­ti­on Thre­ad­rip­per mit einem Modell mit 24 Ker­nen star­ten wird. Bis­lang konn­te man davon aus­ge­hen, dass bei der klas­si­schen Thre­ad­rip­per-Vari­an­te für das HEDT-Seg­ment (High-end desk­top com­pu­ter) Model­le mit bis zu 32 Ker­nen erschei­nen. Ob dann im Novem­ber mit ledig­lich einem Modell mit 24 Ker­nen star­tet oder zumin­dest ein wei­te­res Modell mit 32 Ker­nen vor­stellt, ist damit wei­ter­hin unklar. 

Chip­satz Seg­ment Sockel Thre­ad­rip­per Fea­tures Release
TRX40 HEDT TR4 bis 32 Ker­ne 4‑Kanal Spei­cher 2019
TRX80 HEDT TR4 bis 64 Ker­ne 8‑Kanal Spei­cher 2020
WRX80 Work­sta­tion TR4/SP3? bis 64 Ker­ne 8‑Kanal Spei­cher 2020

Die Gerüch­te spre­chen aber wei­ter­hin davon, dass die­se ers­te Vari­an­te zusam­men mit dem TRX40-Chip­satz erschei­nen wird, für den bereits eini­ge Main­board­na­men bekannt wur­den. Wei­ter­ge­hen soll es mit Thre­ad­rip­per dann erst im Jahr 2020,  wenn Pro­zes­so­ren wohl mit bis zu 64 Ker­nen erschei­nen dürf­ten.

 

AMD Ryzen 3000 Übersicht

Nach der Ver­schie­bung des Ryzen 9 3950X könn­te es trotz­dem in den nächs­ten Wochen noch span­nend wer­den, da wei­te­re Pro­zes­so­ren wie der Ryzen 9 3950 und Ryzen 9 3900 oder auch der Ryzen 5 3500X bzw. Ryzen 5 3500 erschei­nen könn­ten.

OPN Model Kerne/Threads Takt­ra­te (Basis/Boost) Cache
(L2 + L3)
TDP Preis Launch
100–000000051 Ryzen 9 3950X 16/32 3,5 GHz/4,7 GHz 72 MiB 105 Watt 770 €?/749 US-$ Nover­mber 2019
100–000000033 Ryzen 9 3950? 16/32 3,3 GHz/4,3 GHz 72 MiB 105 Watt? 630 €?/~ 600 US-$? ?
100–000000023 Ryzen 9 3900X 12/24 3,8 GHz/4,6 GHz 70 MiB 105 Watt 529 €/499 US-$ 07.07.2019
100–000000070 Ryzen 9 3900 12/24 3,1 GHz/ 4,2 GHz ? 70 MiB 65 Watt ? ?
100–000000025 Ryzen 7 3800X 8/16 3,9 GHz/4,5 GHz 36 MiB 105 Watt 425 €/399 US-$ 07.07.2019
100–000000071 Ryzen 7 3700X 8/16 3,6 GHz/4,4 GHz 36 MiB 65 Watt 349 €/329 US-$ 07.07.2019
100–000000022 Ryzen 5 3600X 6/12 3,8 GHz/4,4 GHz 35 MiB 95 Watt 265 €/249 US-$ 07.07.2019
100–000000031 Ryzen 5 3600 6/12 3,6 GHz/4,2 GHz 35 MiB 65 Watt 209 €/199 US-$ 07.07.2019
? Ryzen 5 3500X 6/6? 3,6 GHz/4,1 GHz ? 35 MiB 65 Watt ? ?
100–000000050 Ryzen 5 3500 6/6? 3,6 GHz/4,1 GHz ? 19 MiB? 65 Watt ?124 €/ 137 US-$? OEM? ?